Die Jeans-Experten vom Mehringdamm

Zu Besuch bei „The Jeans“ im Berliner Bergmannkiez Unweit der traditionellen Strecke des „Karneval der Kulturen“ und nur einen Steinwurf entfernt vom U-Bahnhof Mehringdamm befindet sich seit knapp 40 Jahren eine wahre Institution in Sachen Jeans. Bei „The Jeans“ ist der Name Programm: Auf drei Etagen finden Denim-Liebhaber alles, was das Herz begehrt. Wir waren vor Ort und haben mit den drei Betreibern des Familienbetriebs über ihr Konzept, Tradition und ihr neues Kassensystem gesprochen. WEITERLESEN

Kreditkartenzahlung: Ein Muss für Händler?

Immer weniger Kunden zahlen bar und wünschen sich zunehmend alternative Zahlungsmethoden im stationären Handel. Die Zahlung mit der Kreditkarte wurde in Deutschland über Jahrzehnte stiefmütterlich behandelt – kein Wunder, dass besonders ältere Generationen nach wie vor lieber mit Bargeld zahlen als mit Karte. Trotzdem gibt es gute Gründe, Kartenzahlungen als Einzelhändler zu akzeptieren. Warum es sinnvoll sein kann, Ihren Kunden diesen Service anzubieten, zeigt ein Blick auf die Entwicklung der Zahlungsgewohnheiten der Kunden. WEITERLESEN

Valescart: Eine echte Perle in Prenzlauer Berg

Zu Besuch beim Berliner Perlen-Atelier „Valescart“ Mitte Februar 2017 hat sich Ronja Bengsch mit der Eröffnung ihres eigenen Schmuckgeschäfts Valescart einen Traum erfüllt. Auf rund 50 Quadratmetern verkauft die Berlinerin selbstgemachten Schmuck und Schmuckstücke zum Selbstgestalten. Ihr Motto: „Einzigartiger Schmuck aus Handarbeit“. Wir haben Ronja besucht und mit ihr über den Laden, den Schmuck und die Bedeutung einer smarten Kasse gesprochen. WEITERLESEN

Schöner Wohnen im Helmholtzkiez

Zu Besuch im „Leve Stilfuldt“ in Berlin-Prenzlauer Berg Am Helmholtzplatz und seinen angrenzenden Straßen im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg findet man sie noch recht zahlreich: kleine, liebevoll gestaltete Geschäfte, die zum Stöbern und Bummeln einladen. Während in anderen Bezirken und auf ehemaligen Einkaufsmeilen ein Händler nach dem anderen aufgibt und das Straßenbild von Spätkaufs und Co. geprägt ist, scheint die Händlerwelt in Prenzlauer Berg noch in Ordnung zu sein. Hier lebt der stationäre Einzelhandel. Unser Weg führt uns in die Schliemannstraße. Nur 20 Schritte vom Helmholtzplatz entfernt besuchen wir eine junge Händlerin, die den Mut hatte, sich in Zeiten des Ladensterbens und des wachsenden Online-Handels ihren Traum vom eigenen Geschäft zu erfüllen. WEITERLESEN

„Freundlichkeit und eine gute Beratung sind das A und O.“

Zu Besuch im Streetwear-Store „My Style“ in Berlin Die Hermannstraße in Berlin-Neukölln ist nicht gerade als exklusive Shopping-Meile bekannt. Einige Läden stechen jedoch aus dem wenig einladenden Einheitsbrei aus Geschäften heraus und liefern einen echten Grund, dem Kiez einen Besuch abzustatten. Im „My Style“ findet der Kunde eine breite Auswahl an Streetwear und urbaner Hip-Hop-Mode, gepaart mit einer fachkundigen Beratung. Während Teenager die schicken Sneaker bewundern und sich an der Schaufensterscheibe die Nasen plattdrücken, sprechen wir mit Ozan Dinc und seinem Vater Ali über das Ladenkonzept und ihr neues Kassensystem von LocaFox. WEITERLESEN

Rückgabe, Umtausch, AGB: Darauf sollten stationäre Händler achten

Rückgaberecht, Gewährleistung, AGB und Co. – als Händler im Online-Handel gibt es eine Menge zu beachten. Doch wie ist das bei stationären Händlern? Der Händlerbund hat die wichtigsten Hinweise und Rechtstipps zu AGB, Flyer- und Sonderaktionen sowie Umtausch- und Rückgaberecht in einem Gastbeitrag zusammengefasst. WEITERLESEN

Yes, you scan – drei Barcodescanner für den Einzelhandel

Barcodescanner sind aus dem stationären Einzelhandel nicht mehr wegzudenken. Sie sind die „Lesegeräte“, die die Information aus den für das menschliche Auge unsinnigen Strich- und Barcodes entschlüsseln. Mit Hilfe von Etiketten verwalten Händler ihr gesamtes Warenlager – vom Warenein- bis zum Warenausgang. Tragbare Barcodescanner helfen bei der Digitalisierung der Waren und machen eine reibungslose Warenwirtschaft in modernen Kassensystemen (POS) erst möglich. Wir haben uns drei ganz unterschiedliche Scannermodelle angeschaut, die im stationären Einzelhandel besonders beliebt sind. Sie alle haben individuelle Vor- und Nachteile. WEITERLESEN

„Standard gibt’s woanders“

Zu Besuch im Fotostudio „Matthes Trettin“ Rügen ist nicht nur Deutschlands größte Insel, sie hat ihren Besuchern auch einiges zu bieten. Jedes Jahr strömen Tausende Touristen auf die Insel, um die weißen Sandstrände, die Kreideküste oder die pulsierenden Ostseebäder zu besuchen. In diesem Urlaubsparadies hat sich Matthes Trettin seinen Traum von einem eigenen Fotostudio erfüllt. Seit fast zwölf Jahren fotografiert er die Menschen der Insel, und seit wenigen Wochen kassiert er sein Honorar mit dem Tablet-Kassensystem von LocaFox. Grund genug für uns, das Fotostudio auf der schönen Ostseeinsel näher vorzustellen. WEITERLESEN