Thermaltake Gehäuse Core V1

von Thermaltake

Spezifikation Gehäusetyp: Mini Gehäuse Abmessungen (H x B x T): 276 x 260 x 316 mm (10.9 x 10.2 x 12.4 inch) Seitenteil: Transparentes Fenster Farbe Außen und innen: Schwarz Material: SPCC Kühlungssystem: Front (Ansaugung): 200 x 200 x 30 mm Lüfter (800rpm,...
Weitere Produktinformationen

GÜNSTIGSTER PREIS LOKAL*

2,3 km entfernt

Zu allen 3 Angeboten
  • Angebote (3)
  • Produktinformationen

ANGEBOTE IN DER NÄHE (3)


  • GÜNSTIGSTER GESAMTPREIS
    2,3 km
    39,90 €
  • 5,7 km
    39,90 €
  • 8,8 km
    39,90 €

Thermaltake Gehäuse Core V1

Spezifikation Gehäusetyp: Mini Gehäuse Abmessungen (H x B x T): 276 x 260 x 316 mm (10.9 x 10.2 x 12.4 inch) Seitenteil: Transparentes Fenster Farbe Außen und innen: Schwarz Material: SPCC Kühlungssystem: Front (Ansaugung): 200 x 200 x 30 mm Lüfter (800rpm, 13dBA) Laufwerkseinschübe: versteckt: 2 x 3.5 , 2 x 2.5 Erweiterungssteckplätze: 2 Mainboards: 6.7 x 6.7 (Mini ITX) I/O Anschlüsse: USB 3.0 x 2, HD Audio x 1 Netzteil: Standard PS2 PSU (optional) Lüfterunterstützung: Front: 1 x 120mm oder 1 x 140mm oder 1 x 200mm Rückseite: 2 x 80mm Radiator Support: Front: 1 x 120mm or 1 x 140mm Sonstiges: CPU Kühler maximale Höhe: 140mm Grafikkarte maximale Länge: 255mm (innerer Gehäuserand) 285mm (äußerer Gehäuserand) Netzteil maximale Länge: 200mm Beschreibung Das Core V1 Gehäuse von Thermaltake ist ein kleines und kompaktes ITX Gehäuse mit einem vorinstallierten 200mm Lüfter an der Front. Die smarten Seitenteile lassen je nach Vorliebe austauschen, sodass das Fenster links, rechts oder an der Oberseite ist. Damit lässt sich der Luftstrom für die Kühlung optimieren oder der optimale Einblick ins Gehäuseinnere gestalten. Sie bekommen nicht nur ein Gerüst für ein leistungsstarkes Mini-System. Das Core V1 Gehäuse kann ein vollwertiges Gaming-System mit übertakteten Komponenten behausen und bietet Platz für umfangreiche Kühlkomponenten. Kammern-Konzept Das Core V1 ist in zwei Kammern unterteilt: Die obere Kammer behaust Komponenten für Kühlung und Effizienz. Die untere Kammer hat Platz für das Netzteil und umfangreiches Kabelmanagement. Die 2,5/3,5 Einschübe sind herausnehmbar, wodurch noch mehr Platz im Inneren gewonnen werden kann, der für weitere Lüfter oder eine Wasserkühlung genutzt werden kann. Ausgefeilte Lüftungstechnik Das Kühlungspotential des Core V1 ist dank umfangreicher Optionen enorm. Es gibt diverse Vorrichtungen und Bohrlöcher für Lüfter und Radiatoren unterschiedlicher Größen. Gängige AIO und DIY Kühllösungen werden genauso unterstützt wie Luftkühlungen. Für den Anfang ist bereits ein riesiger 200mm Lüfter in der Vorderseite verbaut, an der Rückseite ist Platz für bis zu zwei 80mm Lüfter. Auswechselbare Seitenteile Symmetrische und baugleiche Seitenteile erlauben Ihnen, dem Mini-PC ein individuelles Aussehen zu verpassen. Das seitenteil mit dem Fenster kann sowohl oben, als auch links und rechts angebracht werden - je nachdem ob die Optimierung der Abluft oder die Optik im Vordergrund steht. Ein herausnehmbarer Staubfilter unter dem Netzteil erhöht die Lebensdauer und erleichtert die Reinigung. Praktische I/O Anschlüsse Beim Design des Core V1 stand Komfort und gutes Aussehen im Vordergrund. Zwei USB 3.0 Anschlüsse, HD-Audio, sowie der Power- und Reset Knopf sind an der Seite des Gehäuses angebracht. Dadurch bleibt das Mesh an der Vorderseite frei und Sie haben einfachen Zugang zu den wichtigen Anschlüssen. Klein aber Oho Das Core V1 ist auf High-End-Komponenten-Kompatibilität ausgelegt. Bis zu 4 Festplatten oder SSDs lassen sich in den modularen Laufwerkeinschüben, die das Markenzeichen der Core-Reihe sind, einbauen. Eine Grafikkarte, die bis zu 2 Steckplätze belegt und eine Länge von bis zu 260mm aufweist, passt in das Gehäuse, wobei diese dann am Front-Kühler vorbeiragt. Die Höhe des CPU Kühlers kann bis zu 140mm betragen und bei einem Netzteil von 180mm Länge bleiben immer noch satte 80mm Platz für Kabelmanagement. Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.