Werbung zum Nachmachen #6: Sprücheklopfer

Liebe Händler, in der Rubrik „Werbung zum Nachmachen“ (#werbungzumnachmachen) werden wir einmal wöchentlich eine einfach umzusetzende Werbemaßnahme und frische Ideen für Einzelhändler und Dienstleister vorstellen. Damit wollen wir Ihnen dabei helfen, mehr Kunden auf Ihr Geschäft aufmerksam zu machen – ohne dabei viel Geld in die Hand nehmen zu müssen. Wir verfolgen damit unsere Philosphie, die stationären Händler und Dienstleister zu stärken – genauso wie wir es täglich mit unserem Kassensystem und den daran angeschlossen Services tun. Viel Spaß beim Nachmachen!

#werbungzumnachmachen

Folge 6: Sprücheklopfer.

 

werbung zum nachmachen locafox pos ##werbungzumnachmachen

Werden Sie zum Sprücheklopfer und werben Sie witzig!

Nicht jeder Mensch kann auf Knopfdruck witzig sein. Mit einer witzigen Idee zu werben, kann sich jedoch lohnen. Grundsätzlich werden witziger Werbung drei elementare Effekte nachgesagt:

  • sie unterhält den potentiellen Konsumenten
  • sie sorgt für eine positive Stimmung, was meist im Bewusstsein des Kunden auch auf die Marke abfärbt
  • und sie bleibt tendenziell besser in Erinnerung

Humor ohne Produktbezug funktioniert allerdings nicht so gut. Versuchen Sie deshalb einen witzigen Spruch mit einem Ihrer Kernprodukte in Verbindung zu setzen. Prominent auf einem Schild oder im Schaufenster platziert, verfehlt er sicher nicht seine Wirkung. Trotz aller Heiterkeit sollten Sie aber nicht vergessen, dass Humor äußerst subjektiv ist und bei sensiblen Themen auch nach hinten losgehen kann. Fragen Sie daher Ihre Freunde und Familie, bevor Sie mit witziger Werbung vor Ihre Kunden treten – dann steht einem positiven Effekt garantiert nichts im Wege.
Hier finden Sie noch weitere witzige Werbeideen.

Und jetzt: Viel Spaß beim Kreativwerden und Nachmachen.


Hier mehr über das LocaFox POS erfahren!

 

Text & Grafik: LocaFox (c) – Verwendung nur mit ausdrücklicher Nennung der Quelle.

Mirko Berger

Mirko Berger ist Online-Redakteur bei LocaFox. Der studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaftler beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit der Entwicklung im On- und Offline-Handel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.