Zeit und Geld sparen mit der DATEV-Schnittstelle für das „LocaFox POS“

Die Buchhaltung stellt noch immer ein leidiges Thema für viele selbstständige Unternehmer dar: umständlich, zeitaufwändig und fehleranfällig. Im immer größer werdenden Papierberg verliert man schnell den Überblick und die Geduld. Was wäre es schön, wenn alles automatisiert gehen würde! Wer sich als Händler die Buchhaltung erleichtern möchte, nutzt bisher entsprechende Programme und Software. Leider bringt das oftmals den Nachteil mit sich, dass viele Daten noch händisch eingegeben werden müssen. Die DATEV-Schnittstelle für das LocaFox POS schafft hier Abhilfe. WEITERLESEN

Was tun bei einer Kassennachschau?

Seit dem 1. Januar 2018 dürfen die Finanzämter Einzelhandels- und Dienstleistungsbetriebe ohne vorherige Anmeldung während der üblichen Geschäfts- und Arbeitszeit prüfen, die sogenannte Kassennachschau. Wir sagen Ihnen, wie Sie sich darauf vorbereiten können und was Sie unbedingt bereithalten müssen. WEITERLESEN

EuroCIS 2018: Wir stellen aus!

Vom 27. Februar bis 01. März 2018 zeigen rund 450 Aussteller aus knapp 30 Ländern auf der diesjährigen Handelsmesse EuroCIS ihre Innovationen. LocaFox präsentiert an seinem Stand zum einen sein Kassen- und Warenwirtschaftssystem LocaFox POS und stellt zum anderen die Möglichkeit vor, wie stationäre Händler über lokale Produktanzeigen bei Google für mehr Kunden und mehr Umsatz im Geschäft sorgen können. WEITERLESEN

Valescart: Eine echte Perle in Prenzlauer Berg

Zu Besuch beim Berliner Perlen-Atelier „Valescart“ Mitte Februar 2017 hat sich Ronja Bengsch mit der Eröffnung ihres eigenen Schmuckgeschäfts Valescart einen Traum erfüllt. Auf rund 50 Quadratmetern verkauft die Berlinerin selbstgemachten Schmuck und Schmuckstücke zum Selbstgestalten. Ihr Motto: „Einzigartiger Schmuck aus Handarbeit“. Wir haben Ronja besucht und mit ihr über den Laden, den Schmuck und die Bedeutung einer smarten Kasse gesprochen. WEITERLESEN

Rückgabe, Umtausch, AGB: Darauf sollten stationäre Händler achten

Rückgaberecht, Gewährleistung, AGB und Co. – als Händler im Online-Handel gibt es eine Menge zu beachten. Doch wie ist das bei stationären Händlern? Der Händlerbund hat die wichtigsten Hinweise und Rechtstipps zu AGB, Flyer- und Sonderaktionen sowie Umtausch- und Rückgaberecht in einem Gastbeitrag zusammengefasst. WEITERLESEN

„Wir möchten nichts verkaufen, das gleich an der nächsten Ecke wieder zu finden ist“

Zu Besuch beim Berliner Kindermodegeschäft „C37“ Im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg befindet sich das Kindermode- und Spielzeuggeschäft „C37“. Auf rund 80 Quadratmetern finden Kundinnen und Kunden dort seit 2007 Außergewöhnliches für Klein und Groß. Seit Kurzem nutzen Inhaberin Katja Born-Sabottka und ihre beiden Kolleginnen Ulli Brandt und Ariane Chavarriaga das LocaFox POS. Grund genug für einen Blick hinter die Kulissen! Wir sprachen mit Ulli und Ariane über den Laden, die Kunden und das Kassensystem. WEITERLESEN

Darum sind POS-Systeme die besseren Registrierkassen

Unternehmer mit elektronischen Kassen müssen bis spätestens Ende 2016 dafür sorgen, dass ihre Kasse in der Lage ist, Einzelumsätze aufzuzeichnen und mindestens zehn Jahre aufzubewahren. So will es die Finanzverwaltung. Ob man dafür eine einfache elektronische Registrierkasse nutzt oder auf ein internetfähiges Kassensystem setzt, das zusätzlich zum Beispiel auch für die Warenwirtschaft eingesetzt werden kann, ist dabei jedem Händler selbst überlassen. Immer mehr Kleinunternehmer steigen jedoch auf ein Online-Kassensystem um, denn die „Allroundkassen“ haben ihre Vorzüge. WEITERLESEN

Neue Registrierkasse? 5 Dinge, die Sie jetzt machen müssen

Ab 01. Januar 2017 dürfen Einzelhändler, die mit elektronischen Kassen arbeiten, nur noch Registrierkassen verwenden, die Einzelumsätze aufzeichnen und mindestens zehn Jahre aufbewahren können. Zudem sollen die Kassen manipulationssicher sein. Händler, die ihren POS noch nicht den Vorgaben angepasst haben, sollten jetzt handeln. Locafox verrät Ihnen, was nun zu tun ist. WEITERLESEN