5 Tipps, mit denen Sie nächste Woche mehr Kunden im Laden haben

Ein fester Kundenstamm entsteht im Einzelhandel nicht von allein, sondern muss aufgebaut und gepflegt werden. Wie Sie mit wenigen und einfach umzusetzenden Maßnahmen mehr Kundschaft für Ihr Geschäft generieren können, verraten wir Ihnen in diesem Artikel.

Folgende Tipps zur Kundengewinnung und -pflege im Einzelhandel sollten Sie unbedingt ausprobieren:

1. Das eigene Online-Profil pflegen

Kunden informieren sich immer mehr online, bevor sie einen Laden aufsuchen. Sie möchten wissen, was andere Kunden über das Angebot, den Service und die Fachkompetenz des Händlers sagen. Teilen Sie Ihrer Kundschaft mit, auf welchen Portalen Ihr Geschäft gelistet ist und wo es bewertet werden kann. Wenn nicht schon von den Kunden geschehen, sollten Sie Ihren Laden auf den wichtigsten Bewertungsportalen wie Yelp und Qiez eintragen und am besten gleich durch Freunde und Bekannte positiv bewerten lassen. Es empfiehlt sich auch, das Ladenprofil so vollständig wie möglich zu halten, um den Usern die wichtigsten Informationen zugänglich zu machen. Dazu gehören aussagekräftige Bilder von außen und innen, Kontaktdaten und – ganz wichtig – die korrekten Öffnungszeiten. Behalten Sie die Einträge stets im Auge, um auf ungerechtfertigte Kritik angemessen reagieren zu können.

2. Machen Sie sich bekannt

Gerade in der Anfangsphase eines neuen Ladengeschäftes geht es darum, wiederkehrende Kunden zu gewinnen. Um nicht warten zu müssen, bis der Kunde zufällig den Laden entdeckt, bedarf es einer kleinen Werbeaktion, die ruhig auf den Kiez beschränkt sein darf. Ein witziger Flyer, der auf die Neu- oder Wiedereröffnung des Geschäfts hinweist, kann dazu beitragen, dass Kunden viel früher auf den Laden aufmerksam werden. Die Aktion kann wunderbar in Kooperation mit anderen Einzelhändlern im Kiez geschehen.

3. Kooperieren Sie mit anderen Händlern

Die Kooperation mit anderen Händlern in der direkten Umgebung ist fast schon Pflicht. Das gegenseitige Weiterempfehlen, das Auslegen von Flyern oder eine gemeinsame Werbeaktion hilft dabei, Vertrauen aufzubauen und Kunden in den Laden zu locken, die sonst vielleicht nie vorbeigekommen wären. Sich als Einzelkämpfer zu sehen, ist bei der steigenden Online-Konkurrenz keine gute Idee. Viele Händler sind sogar der Meinung, dass die Kooperation mit anderen Geschäften aus dem Kiez zum Überleben notwendig ist. Setzen Sie sich deshalb mit den Händlern in Ihrer Straße zusammen und überlegen Sie, von welchen Maßnahmen alle profitieren könnten.

4. Kleine Geschenke erhalten den Kunden

Eine kleine Aufmerksamkeit kann viel bewirken und muss nicht viel kosten. Geben Sie daher zu einem größeren Einkauf eine Kleinigkeit obendrauf. Das kann eine Probierpackung sein, um das Interesse für ein anderes Ihrer Produkte zu entfachen oder ein günstiger Artikel, den der Kunde eindeutig mit Ihrem Laden verbindet. Für Sie ist das nur ein kleine Investition, die auf den Kunden allerdings eine große Wirkung haben kann.

5. Machen Sie „was am Preis“

Machen Sie bei wiederkehrenden Kunden „was am Preis“. Dadurch fühlt er sich wertgeschätzt, erkennt den Nutzen, in Ihrem Laden zu kaufen, und wird auch Freunden und Bekannten davon erzählen. Die Rabatte können Sie individuell vergeben oder nach System. „Geben Sie Ihren Kunden über den Preis zu verstehen, dass Sie sich an ihn erinnern und sie als Individuen schätzen“, rät auch die Trendstudie: „Die Zukunft des stationären Handels“. Ein Beispiel, wie ein Kunde zum Stammkunde gemacht werden kann, ist die Kundenkarte, mit der der Einkauf bei Vorlage um einen bestimmten Prozentsatz rabattiert wird. Vielleicht ist genau diese Karte der Grund, warum Ihr Kunde gar nicht erst ins Grübeln kommt, einen Artikel Ihres Sortiments online zu bestellen oder in einem anderen Geschäft zu kaufen.

Fazit

Die oben genannten Schritte sind kein Hexenwerk und in der Regel für jeden Einzelhändler schnell und einfach umzusetzen. Bieten Sie Ihrem Kunden einfach mehr, als er anderswo bekommt. Machen Sie deutlich, dass sich der Besuch in Ihrem Laden lohnt. Geben Sie Ihren Kunden das Gefühl, dass sie in Ihrem Laden die besten Produkte, die zielführendste Beratung und ein bisschen mehr als bei der Konkurrenz oder gar im Internet bekommen. So binden Sie nicht nur Ihre Stammkundschaft langfristig an Ihr Geschäft, sondern generieren auch neue Kunden. Denn zufriedene Kunden werden Sie im Freundeskreis empfehlen. Zusammen mit einer guten Bewertung im Internet steht einer erfolgreichen Zukunft im Einzelhandel nichts mehr im Wege.

Jetzt mehr über das LocaFox POS erfahren.

Wie Sie mit einem modernen POS mehr Kunden generieren, erfahren Sie hier:

Wie ein modernes Kassensystem das Händlerleben erleichtert

 

Text: Mirko Berger | Verwendetes Beitragsbild: LocaFox

Mirko Berger

Mirko Berger ist Online-Redakteur bei LocaFox. Der studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaftler beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit der Entwicklung im On- und Offline-Handel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.