Gutscheine

Über die Anzeige Alle im FilterFilter oben rechts auf der Übersichtsseite können Sie sich Aktive Gutscheine und Inaktive Gutscheine anzeigen lassen.
In der aktiv Spalte (Ampel) ist der Zustand eines Gutscheines über einen grünen Punkt (aktiv) oder einen roten Punkt (inaktiv) klar erkenntlich.

Sie können mehrere Gutscheine gleichzeitig entweder auf “aktiv“ oder “inaktiv“ setzen.

Dazu wird ein Häkchen ganz links neben dem relevanten Gutschein in der Übersicht gesetzt. Eine Funktionsleiste (Aktivieren oder Deaktivieren) erscheint, die nach dem Anklicken den Gutschein über die Bestätigung eines modalen Fensters entweder auf inaktiv oder auf aktiv setzt.

Tipp: Ein deaktivierter Gutschein mit 0 Guthaben kann von einem Anwender nicht mehr auf aktiv gesetzt werden.

Hier deaktivieren Sie einen Gutschein.

So aktivieren Sie einen inaktiven Gutschein.
Um einen Einblick über den Verlauf eines Gutscheines zu erhalten, wann dieser für eine Bezahlung verwendet wurde, steht Ihnen der Verlauf zur Verfügung.
Sobald auf das dazugehörige Uhrensymbol geklickt wird, öffnet sich eine Liste der Gutscheinänderungen.

Diese Verlaufslistung kann nach Erstelldatum von bis Erstelldatum bis gefiltert werden. Sämtliche Gutscheinänderungen stellen sich in einer Übersicht dar. Folgende Änderungstypen sind möglich:

  • Aktiviert
  • Deaktiviert
  • Abgebucht
  • Zurückgebucht
  • Erstellt
  • Storniert

Alle Gutscheine lassen sich mit den dazugehörigen Informationen exportieren. Dabei werden übrigens auch alle Filterungen berücksichtigt. Ein entsprechender Export wird nach Aktivieren dem Klick auf Exportieren generiert und erscheint dann in einer Übersicht.
Ein Export beinhaltet diese Spalten:

  • Gutschein Nr.
  • letzte Aktualisierung
  • Filiale
  • Erstellt von
  • Erstellt am
  • Startguthaben
  • Aktuelles Guthaben
  • Gutschein Status

Tipp: Ist das Guthaben eines Gutscheins durch eine Einlösung oder durch eine Stornierung aufgebraucht, so wird dieser Gutschein automatisch vom System deaktiviert. Es ist dann nicht mehr möglich diesen Gutschein vom Backoffice aus zu reaktivieren. Die Checkbox zum aktivieren eines Gutscheines wird in diesen Fällen nicht mehr angezeigt. In der Liste der Gutscheinänderungen erscheint bei dieser Art der Deaktivierung unter Bemerkungen der Eintrag Automatische Deaktivierung. Im Umkehrschluss gibt es auch die Möglichkeit einen Gutschein zu retournieren und dann die Transaktion zu stornieren. Dann wird der Gutschein wieder vom System aktiviert. In der Liste der Gutscheinänderungen erscheint bei dieser Art der Aktivierung unter Bemerkungen der Eintrag Automatische Aktivierung.