Datenträgerüberlassung

Unter Berichte > Datenträgerüberlassung (Z3) können Sie eine ZIP-Datei erzeugen, die alle Daten Ihres Kassensystems in Form vom CSV-Dateien enthält. Dieser vollständige Export kann insbesondere für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer interessant sein.

  • Klicken Sie auf + Neuer Export.
  • Wählen Sie den Zeitraum für den Sie die Daten exportieren möchten.
  • Anschließend klicken Sie ganz rechts in der Spalte Download auf ZIP-Archiv, um Ihre Datenträgerüberlassung herunterzuladen.
  • Die ZIP-Datei können Sie Ihrem Steuerberater per E-Mail schicken oder auf einem anderen Medium übergeben (z. B. USB-Stick).
  • Das Passwort zum Entpacken sollten Sie zu Ihrer Sicherheit separat versenden/übergeben, um unbefugten Zugriff zu verhindern.
  • Zum Entpacken auf einem Windows-Rechner können Sie beispielsweise WinRAR oder WinZIP nutzen.