smartphone-photography-canva

E-Book: So fotografierst du mit deinem Smartphone richtig

Fotos mit dem Smartphone – mit diesen Tipps gelingt jeder Schnappschuss

Viele moderne Smartphone-Modelle verfügen über eine hochwertige Kamera, deren Potential mit einigen Tipps und Tricks voll ausgeschöpft werden kann. Wie du in jeder Lebenslage eindrucksvolle Fotos mit dem Smartphone schießt, verrät dir unser Ratgeber-E-Book „Smartphone-Fotografie“. Neben nützlichen Informationen rund um die verschiedenen Funktionen der Handy-Fotografie erfährst du, mit welchen Foto-Apps du deine Aufnahmen bis zur Perfektion bearbeiten kannst.

Smartphone-Fotos: Tipps und Tricks auf 60 Seiten

Das E-Book „Fotografieren mit dem Smartphone“ (hier kostenlos als PDF herunterladen) enthält auf rund 60 Seiten wertvolle Tipps zur Smartphone-Fotografie, zeigt die besten Apps zur Bearbeitung deiner Fotos und erklärt dir, wieso ISO-Wert, Beleuchtung, Blitzlichb und Co. so wichtig sind, um das perfekte Foto zu schießen.

Wie du das Beste aus deiner kleinen Linse herausholst

Einzigartige Augenblicke möchten wir für die Ewigkeit festhalten. Doch genau in solchen Momenten hat man die Digitalkamera in der Regel nicht zur Hand. So haben sich Smartphones in den vergangenen Jahren vom Kameraersatz zur echten Kamera-Alternative gemausert. Ob kurzer Schnappschuss zwischendurch oder wertvolle Urlaubs-Aufnahme: Das Handy ist jederzeit schnell parat. Ebenso in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis schneidet das Smartphone im Vergleich zur herkömmlichen Kamera oftmals besser ab. Zusätzlich haben Smartphone-Besitzer die Möglichkeit, ihre Aufnahmen zum kleinen Preis oder völlig kostenlos mit Foto-Apps wie Google Kamera, Photoshop Express, EyeEm oder Instagram zu verschönern. Beliebte Anwendungen bieten neben der bloßen Bildbearbeitung die Möglichkeit, die eigenen Eindrücke über ein soziales Netzwerk mit anderen zu teilen. Schließlich möchte man seine schönen Handy-Fotos auch mit der Welt, zum Beispiel auf Facebook, Twitter und Co., teilen oder bei WhatsApp bzw. per E-Mail verschicken.

smartphone-photography-canva-jump-in-lake

Mit dem Smartphone kannst du tolle Schnappschüsse machen. (Foto: Canva)

Belichtung spielt bei Handy-Fotos eine wichtige Rolle

Gerade bei der Smartphone-Fotografie sollten Nutzer auf eine ausreichende Belichtung achten, denn sie stellt die Basis für ein gutes Handy-Foto dar. Im günstigsten Fall hat man bei der Aufnahme die Lichtquelle im Rücken. Hierdurch wird das Hauptmotiv auf natürliche Weise beleuchtet. Auf Handy-Fotos wird erst durch das Zusammenwirken von Licht und Schatten Tiefe erzeugt, sodass interessante Aspekte hervorgehoben werden.

Screenshot Ebook Smartphone-Fotografie von Locafox

Der Screenshot zeigt einen Ausschnitt aus dem E-Book zur Smartphone-Fotografie.

Der Einsatz des Blitzlichts allerdings kann gelegentlich ein Störfaktor sein. Insgesamt reicht die Lichtquelle nur wenige Meter, sodass eine leistungsstarke Ausleuchtung bei Fernaufnahmen nicht möglich ist. Bei Nahaufnahmen hingegen überstrahlt das Flashlight einfach das Motiv. In vielen Fällen ist es daher ratsam, das Blitzlicht zu deaktivieren und stattdessen auf andere Funktionen des Smartphones zurückgreifen, wie beispielsweise den Nachtfotografie-Modus. Dabei erhält das Bild eine künstlich verstärkte Belichtung. Dies sind nur einige wenige Aspekte, die du für eine gute Aufnahme mit deiner Smartphone-Kamera berücksichtigen solltest. Mehr Informationen, u. a. zum Einstellen der Schärfe, zum Generieren von Nahaufnahmen oder zur Bildkomposition, erhältst du im E-Book „Smartphone-Fotografie“.

Die richtigen Foto-Apps

Hast du einen unvergesslichen Augenblick mit deinem Smartphone festgehalten, kannst du mit einer der vielzähligen Bildbearbeitungs-App ein Foto der Extraklasse kreieren. Unser E-Book gibt dir einen Überblick über die Foto-Apps, mit denen du deine Handy-Fotos bis zur Perfektion verbessern kannst, ohne dabei tief in die Tasche greifen zu müssen. Teilweise stehen diese Anwendungen sogar kostenlos zum Download zur Verfügung.

picture-of-graffity-canva

Farbenfrohe Bilder kannst du ohne Probleme heute mit deinem Smartphone machen und sie anschließend mit Programmen wie Instagram oder EyeEm bearbeiten. (Foto: Canva)

Neben den Foto-Apps Camera+ und der exklusiveren Version Camera FV-5, die mit einer Vielzahl an Profi-Einstellungen ausgestattet ist, zählen Anwendungen wie Google Kamera, Photoshop Express, Snapseed und Pixlr-o-matic zu den unangefochtenen Favoriten.

Als bekannteste und erfolgreichstee Foto-App darf an dieser Stelle Instagram nicht unerwähnt bleiben. Wer seine Aufnahmen mit Farbfilter oder Vintage-Style aufpeppen will und zudem Teil eines weltweit agierenden Netzwerks sein will, ist bei Instagram an der richtigen Adresse. Eigens gestaltete Handy-Fotos können den insgesamt 300 Millionen Nutzern präsentiert werden. Ähnlich funktioniert EyeEm: Dort können Fotos bearbeitet und mit Filtern belegt werden, anschließend können sie sogar auf dem angeschlossenen EyeEm-Marktplatz zum Verkauf angeboten werden. Wer mit seinen Fotos ein wenig Geld machen möchte, sollte die kostenlose Martkplatzfunktion nutzen.

ebook-smartphone-fotografie-locafox_canva-waiting-man

Fotos schießen – egal, wo du gerade bist. (Foto: Canva)

Der Autor des E-Books, Jürgen Kroder, ist studierter Film- und Mediendesigner. Er arbeitet seit über 15 Jahren in der IT- und Medienbranche. Aktuell ist er als PR- und Marketing-Berater für Start-ups sowie als Gastdozent und Journalist tätig ist. Zudem veröffentlichte er verschiedene E-Books, u. a. „Instagram für Einsteiger“.

das kostenlose E-Book zur Smartphone-Fotografie jetzt herunterladen!

Ebook zur Smartphone-Fotografie von LocafoxUnser kostenloses E-Book „Fotografieren mit dem Smartphone“ zeigt Schritt für Schritt, wie aus einem einfachen Schnappschuss echte Kunstwerke werden. Zudem erfährst du, welche Vor- und Nachteile Smartphones mit sich bringen und wie du unbeschwert in die Smartphone-Fotografie eintauchen kannst:

  • AUSFÜHRLICHE TIPPS ZUR SMARTPHONE-FOTOGRAFIE: Wir zeigen dir, welche Möglichkeiten du mit der Handy-Kamera hast und mit welchen Tipps und Tricks dir jeder Schnappschuss gelingt.
  • DIE EMPFEHLENSWERTESTEN FOTO-APPS: In unserem E-Book erfährst du, mit welchen Foto-Apps du deine Aufnahmen in echte Kunstwerke verwandelst. Alles rund um Funktionen und Einstellungen der beliebtesten Anwendungen.
  • BILDMONTAGE & BELEUCHTUNG – VORAUSSETZUNG FÜR DAS PERFEKTE FOTO: ISO-Wert, Blitzlicht und Co. – so holst du alles aus deiner Smartphone-Kamera raus!

Du kannst das E-Book hier kostenlos als PDF herunterladen.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Fotografieren mit deinem Smartphone!

Wenn du dir ein neues Smartphone kaufen möchtest, zeigen wir dir auf Locafox die neuesten Smartphones aus Geschäften in deiner Umgebung! Du kannst online die Preise vergleichen und anschließend in einem Laden direkt um die Ecke kaufen.

Angebote anzeigen

 

Verwendetes Beitragsbild & verwendete Bilder im Text: Canva (c)

Thilo Grösch

Thilo Grösch ist Redakteur und PR-Manager bei LocaFox in Berlin. Der 31-jährige Wahl-Berliner und ehemalige Journalist befasst sich im LocaFox-Magazin mit Kaufberatungen und schreibt zudem auf dem LocaFox-Blog über News aus dem Unternehmen sowie über aktuelle Themen im Einzelhandelsbereich.

Ein Gedanke zu “E-Book: So fotografierst du mit deinem Smartphone richtig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *