#SPIELENBLOGGENSPENDEN-final

UPDATE! Blogparade: Die besten Gesellschaftsspiele für die Familie

Die Winterzeit ist auch die Zeit der Brett- und Gesellschaftsspiele. Wenn sich die ganze Familie an den Feiertagen trifft oder an langen, dunklen Abenden gesellig beisammensitzt, wird der Ess- oder Wohnzimmertisch oft Schauplatz ausgedehnter Spiele-Partien. Es wird gewürfelt, geraten und gelegt; es werden Spielfiguren gezogen und Strategien entwickelt. Und fast jede Familie hat auch ein bestimmtes Lieblingsspiel, das oft über Jahre fester Bestandteil des Spieleabends ist.

Unsere Idee:

Ihr sagt uns, welches Spiel seit eurer Kindheit zu jeder Familienfeier dazugehört oder welches möglicherweise erst vor Kurzem dazugekommen ist. Jedes Spiel, über das in der Blogparade geschrieben wird, verschenken wir an eine gemeinnützige Organisation, einen Kindergarten oder Hort eurer Wahl. Alle Teilnehmer und Beiträge der Blogparade werden von uns aufgelistet und vorgestellt.


Spielen, Bloggen und spenden

Es sind bewegende Zeiten momentan. Und deshalb möchten wir helfen – egal, ob Thermo_11Flüchtlingsheim oder Deutsches Kinderheim: Wir kaufen jedes von euch in der Blogparade vorgestellte Spiel und schicken es an eine von euch wählbare gemeinnützige Organisation! Spiele, die in eurer Familie für aufgeheiterte Stimmung sorgen, zaubern sicherlich auch ein Lächeln in die Gesichter von Kindern, Jugendlichen und Eltern, die von gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Einrichtungen profitieren. Spiel und Spendenempfänger sollten demnach gut zueinander passen.

Unser Ziel: Zusammen wollen wir mindestens 20 Spiele verschenken! Also sagt allen befreundeten Bloggern Bescheid, um gemeinsam etwas Gutes zu tun! In diesem Sinne: #SpielenBloggenSpenden

Den aktuellen Stand zeigt euch unser nebenstehendes Barometer an.


Lasst die Spiele Beginnen: An der Blogparade teilnehmen

Jetzt seid ihr gefragt! Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr an der Blogparade teilnehmt und uns und euren Lesern berichtet, welches Brettspiel im Kreise eurer Liebsten ein Dauerbrenner ist und auf keiner Familienfeier fehlen darf. Schreibt auf, welches Gesellschaftsspiel euch fasziniert und gleichzeitig zur Weißglut bringt, bei welchem die Stunden wie im Flug vergehen oder was euch seit Jahren begeistert.

Und so geht’s:

  1. Schreibt einen Blogpost, in dem ihr das Lieblingsspiel eurer Familie vorstellt – die Gestaltung bleibt dabei natürlich ganz euch überlassen.
  2. Teilt die Blogparade im Social Media, erwähnt unsere Blogparade in eurem Beitrag und schreibt in euren Beitrag, an welche Organisation ihr euer Spiel spenden wollt.
  3. Damit wir niemanden übersehen, schreibt uns im Idealfall einen Kommentar unter diesen Blogpost.

Die Blogparade startet mit diesem Beitrag und endet am 31. Januar 2016.

Hilfreiche Fragen zum Thema:

  • Wer hat das Spiel in die Familie gebracht?
  • Welcher Familienteil hat beim Spielen am meisten Spaß?
  • Warum ist dieses Spiel in eurer Familie so wertvoll?
  • Habt ihr besondere Momente und Bilder, die ihr mit dem Spiel verbindet oder gibt es etwas, das euch bei dem Spiel immer wieder passiert? (z. B. Oma vergisst immer, welche Farbe sie gewählt hat und nimmt deshalb immer die falschen Spielfiguren)

Alle Teilnehmer der Blogparade

Wir machen den Anfang mit einem Spiel, welches ideal zum Spielen mit der gesamten Familie geeignet ist und unserem Redakteur Mirko viele aufregende Quiz-Abende beschert hat.

1.
Name: MirkoSpielzeugparadies
Beitrag: https://spielzeugparadies.wordpress.com/
Spiel: Spiel des Wissens
Spieler: 2 bis 6
Empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren
Spendenempfänger: Björn-Schulz-Stiftung

2.
Name: Lisablog moriz und max
Beitrag: http://www.morizundmax.de/
Spiel: Creationary
Spieler: 3 bis 8
Empfohlenes Alter: Ab 7 Jahren
Spendenempfänger: Kinderheim St. Annastift in Ludwigshafen

3.
Name:
HeikeDas Elternhandbuch Blog
Beitrag: http://das-elternhandbuch.de/2015/11/05/elternhandbuch-test-amigo-koenigs-romme/
Spiel: AMIGO Königs-Rommé
Spieler: 2 bis 7
Empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren
Spendenempfänger: 

4.
Name:
MarcoBlogparade Screenshot Blog Marco Wurzbacher
Beitrag:
http://www.marco-wurzbacher.de/bohnanza-spielenbloggenspenden/
Spiel: 
Bohnanza
Spieler: 
2 – 7
Empfohlenes Alter:
Ab 12 Jahren
Spendenempfänger:
Kinder- und Jugendhaus Funk


5.
Name:
Timscreenshot_spielfreude.blogspot.de
Beitrag:
http://spielfreude.blogspot.de/2016/01/flying-kiwis.html
Spiel: 
Flying Kiwis
Spieler: 
2 – 4
Empfohlenes Alter:
Ab 5 Jahren
Spendenempfänger:
Alois-Wissmann-Schule, Sankt-Rochus-Str. 6
74722 Buchen

6.
Name:
Nessascreenshot_blogparade_autorenexpress
Beitrag:
http://autorenexpress.de/doe-reise-nach-jerusalem/
Spiel: 
Reise nach Jerusalem/Reise auf dem fliegenden Teppich
Spieler: 
2 oder mehr
Empfohlenes Alter:
Ab 3 Jahren
Spendenempfänger:
 ?

7.
Name:
Meikemathparks screenshot blog
Beitrag:
http://www.mathsparks.de/blog/num-num-das-1×1-kartenspiel/
Spiel: 
Num Num
Spieler: 
2 bis 7
Empfohlenes Alter:
Ab 7 Jahren
Spendenempfänger:
 Gernzeit

8.
Name:
Spiele und Spieler
Beitrag:
http://spiele-und-spieler.blogspot.co.at/2016/01/blogparade-spielenbloggenspenden-der-palast-von-alhambra.html
Spiel: 
Der Palast von Alhambra
Spieler: 
2 bis 6
Empfohlenes Alter:
Ab 8 Jahren
Spendenempfänger:
Kinderhaus Frauental

9.
Name:
Susannascreenshot_blog_baybplausch
Beitrag:
http://www.babyplausch.de/spielzeug/391
Spiel:
Fische angeln
Spieler: 
1 – 4
Empfohlenes Alter:
Ab 2 Jahren
Spendenempfänger:
 Elisabethstift Berlin

10.
Name:
Claudi aka Limonadenfräulein
Beitrag: limonadenfraeulein.blogspot.de/2016/01/blogparade-gesellschaftsspiele-fur-die.htmlscreenshot_blog_limonadenfraeulein
Spiel:
Munchkin
Spieler: 
3 – 6
Empfohlenes Alter:
Ab 12 Jahren
Spendenempfänger:
 
Stadtbibliothek Grimma

11.
Name:
Sonjascreenshot_blog_brettspielpoesie
Beitrag:
http://brettspielpoesie.de/zug-um-zug-europa-2382/
Spiel:
Zug um Zug Europa
Spieler: 
2 – 5
Empfohlenes Alter:
Ab 8Jahren
Spendenempfänger:
 
Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V.,
38100 Braunschweig


Update! 🙂

Liebe Teilnehmer der Blogparade!

Gut zwei Wochen sind nun seit dem Ende unserer Blogparade zu den schönsten und besten Gesellschaftsspielen für die ganze Familie vergangen, und wir haben endlich alle Wunschspiele beisammen. Alle bis auf eins. Num Num ist bestellt, aber leider noch nicht bei uns eingetroffen.

blogparade_locafox_spiele

Taa-Daaa! Diese tollen Spiele werden jetzt verschickt.

Im Laufe dieser Woche sollten alle Pakete ihren Bestimmungsort erreichen. Die einzelnen Einrichtungen wurden bereits von uns informiert und freuen sich auf eure Lieblingsspiele!

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Bloggern, die teilgenommen und so mit ein bißchen Text Freude verschenkt haben! 🙂

Alex

Alex liebt es, sich immer wieder mit neuen Themen auseinanderzusetzen und steht auf coole Visualisierungen. Aus Kompliziertem oder Unübersichtlichem baut er euch einfach ein paar schnieke Grafiken.

25 Gedanken zu “UPDATE! Blogparade: Die besten Gesellschaftsspiele für die Familie

    • Mirko schreibt:

      Hallo Heike,
      vielen Dank für deinen Beitrag. Wir freuen uns sehr. 🙂 Wohin sollen wir das Spiel spenden?
      Liebe Grüße und einen guten Rutsch!

  1. Alex L schreibt:

    Hallo,
    ich habe es mir nicht nehmen lassen, auch eure Blogparade auf meinem neuen Blogparaden-Blog unter http://www.blogparade.guru/2016/01/16/blogparade-mit-den-besten-gesellschaftsspielen-fuer-familie vorzustellen und wünsche euch definitiv weitere Teilnehmer. Nu, mal sehen, wenn meine Social Freunde erstmals aktiviert sind, dann gesellen sich vielleicht noch weitere Teilnehmer zu euch und zudem postete ich diese Aktion auf Twitter, Facebook und Google Plus, damit noch mehr passiert 🙂

    Was hier in den Kommentaren noch gut wäre, ist es ein Mail-Kommentar-Abo, damit die Leser dieses Blogs über fortlaufende Kommentar-Debatten informiert sind. Wenn es hier ein WordPress-Blog ist, dann lässt sich das mit einem Plugin umsetzen. Vielleicht kommt es für euch ja auch in Frage.

  2. Spiele Spieler schreibt:

    Hallo Mirko,

    ich werde heute auch meinen Beitrag zur Blogparade veröfffentlichen.

    Davor wollte ich aber noch eines fragen: Die Organisation, welcher ich das Spiel spenden möchte muss in Deutschland sein, oder? Ich frage nur, weil ich ja Österreicher bin. Oder kann es auch eine österreichische Organisation sein?
    Schlussendlich ist es zwar egal, da das wichtigste ist, dass das Spiel Freude bringt.

    Schon mal Danke für die Antwort. Den Link zu meinem Blogbeitrag werde ich gegen Abend hier posten, braucht noch ein bisschen … 🙂

    Habe die Blogparade auf alle Fälle auch auf meiner Facebook-Seite gestellt. Tollerweise hat heute eine weitere Person eine Blogbeitrag für morgen angekündigt.

    • Mirko schreibt:

      Hallo nach Österreich!
      Vielen Dank für deinen wirklich schönen Beitrag. Natürlich kannst du auch eine Organisation in Österreich auswählen. Wir schicken das Spiel gerne dorthin – so weit ist es ja nicht. 😉
      Liebe Grüße aus Berlin,
      Mirko.

      • Spiele Spieler schreibt:

        Hi Mirko,
        super, dass es geht. Ich habe nun die Einrichtung/Organisation in meinem Blogbeitrag ergänzt: Ich habe mich für das Kinderhaus Frauental entschieden.

        Kinderhaus Frauental
        Amselweg 2
        8523 Frauental
        Österreich

    • Mirko schreibt:

      Hallo Susanna,
      lieben Dank für deinen Beitrag. 🙂 „Fische angeln“ ist wirklich ein tolles Spiel. Wir haben es selbst zuhause. Schön, dass es bald noch mehr Kinder spielen dürfen.
      Liebe Grüße,
      Mirko.

  3. fritzo schreibt:

    Hallo, eine sehr schöne Idee mit der Blogparade. Ich versuche in den nächsten Tagen auch einen Artikel zu einem wundervollen Familienspiel zu verfassen.

  4. Stella schreibt:

    Hallo alle!

    Ich finde diese Idee total toll. Vielleicht kann ich mir in nächster Zeit Zeit nehmen um auch einen Artikel zu meinem persönlichen Lieblingsspiel zu schreiben!

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *