mockDrop_iPhone 6 in hand on table(1) Kopie

2016: Ein Jahr voller Herausforderungen

Locafox startet mit insgesamt 800 000 Produkten aus dem stationären Handel ins neue Jahr

Locafox hat zu Beginn des neuen Jahres neue Händler auf seiner Plattform integriert und damit nun knapp 13 Millionen Angebote und rund 800 000 Produkte aus über 2 200 stationären Geschäften live.

 

RRund 900 Geschäfte in Berlin, Hamburg und München

Alleine in Berlin finden Konsumenten auf Locafox über 2,2 Millionen Angebote aus über 450 Geschäften, in Hamburg sind es bereits mehr als 250 Geschäfte mit knapp 2 Millionen Angeboten, gefolgt von München mit 1,1 Millionen Angeboten aus 184 Geschäften und Köln mit rund 150 Geschäften (985 000 Angebote).

locafox-screenshot-berlin-store-seite

Screenshot: Locafox (c)

Neue Händler in den Bereichen Mode, Sport und Elektronik

Zu den neu hinzugefügten Händlern gehören neben „GameStop“ und dem norddeutschen Filialisten „Schuh Eggers“ unter anderem auch der Elektronikhändler „Expert Döring“ aus Bielefeld, „Calida“ (I.G. von der Linde) in Hannover, „MacConsult“ aus München sowie der Fahrradhändler „ROSE Bikes“ aus Bocholt. Für Thorsten Heckrath-Rose, Geschäftsführer von ROSE Bikes, ist die Kooperation mit Locafox die konsequente Fortsetzung seiner Handelsphilosophie: „Locafox unterstützt ideal unsere Strategie der Verknüpfung von stationären Geschäften und der Online-Welt. In unserer BIKETOWN in München nutzen wir bereits aus der Online-Welt bekannte Features; die Services können so kanalübergreifend genutzt werden – es gibt keinen Bruch mehr.“

2016: Neue Kategorien, neue Städte, neue Verlage, neue Services

„Wir möchten in 2016 die nächsten Kategorien sowie neue Städte bzw. Regionen angehen und werden dafür auch mit weiteren regionalen Zeitungsverlagen kooperieren. Daneben liegt der Fokus darauf, die Daten auf unserer Plattform noch kundenfreundlicher aufzubereiten, um den Konsumenten ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten“, erklärt Locafox-Geschäftsführer Karl Josef Seilern. Auch weitere Services, um Händler ins Internet zu bringen, stehen auf der Agenda.

 

 

Text: Thilo Grösch | Verwendetes Beitragsbild: Locafox | Verwendete Bilder im Text: Locafox (c)


Die letzten Meldungen:

Thilo Grösch

Pressesprecher bei LocaFox
Thilo Grösch ist Pressesprecher und PR-Manager bei LocaFox in Berlin. Der 31-jährige Wahl-Berliner und ehemalige Journalist schreibt über News aus dem Unternehmen sowie auf dem LocaFox-Blog über den digitalen Wandel im Stationärhandel, Local Commerce, Mobile Commerce und die Zukunft des Shoppings.
E-Mail: thilo.groesch [at] locafox (dot) de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *