KDB4005

Locafox auf dem etailment Summit 2.014

Vom 7. bis 9. Oktober 2014 treffen sich auf dem Gelände des ehemaligen Berliner Flughafens Tempelhof Top-Entscheider des interaktiven Handels, E- und Local-Commerce-Anbieter und Vertreter aus Industrie, Politik und Medien zum etailment Summit 2.014 und der begleitenden etailment Expo. Locafox ist ebenfalls dabei.

DDie Strategiekonferenz des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh), der dfv Mediengruppe und deren Tochterunternehmen, dem Kongressveranstalter The Conference Group (TCG), geht damit nach 2013 bereits zum zweiten Mal über die Bühne. Unter dem Motto „Vom Retail zum Me-Tail“ wird ein Einblick in den interaktiven Handel gegeben.

etailment-summit

Impression vom etailment Summit 2013. (Foto: The Conference Group GmbH)

et1-2080neu_4ffefc7c15f5b2fdd48dca82ee6dc27bIn der stimmungsvollen Atmosphäre des historischen Flughafens Berlin-Tempelhof stellen über 80 Keyplayer und Start-ups Neuheiten und Lösungen vor, die den Online- und stationären Handel bewegen und verändern sollen. Auf zwei Bühnen richten sich zudem gezielt Expertenvorträge an die Herausforderungen für den stationären und Versandhandel und informieren über praxiserprobte Lösungen sowie innovative Spezial- und Nischenanwendungen.

Trefft Locafox auf dem etailment Summit!

gunter-wakulat

Locafox ist auf dem Summit natürlich ebenfalls vertreten. Gunter Wakulat (siehe Foto), Mitglied der Geschäftsleitung, gibt in seinem Vortrag „Ein Amazon für den Stationärhandel? So führen Sie Online-Kunden in Ihre Geschäfte“ den anwesenden stationären Einzelhändlern einen Einblick in das Geschäftsmodell von Locafox und freut sich anschließend auf einen regen Austausch mit allen Interessierten zum Thema Multi-Channel und Local Commerce.

locafox-computer

Locafox stellt sich auf dem etailment Summit 2.014 vor. (Foto: Locafox)

Weitere Infos sowie das volle Programm zum diesjährigen Summit bzw. der Expo gibt es unter www.etailment-summit.de!

 

Rückblick: Locafox auf dem GERMAN COUNCIL CONGRESS 2014

Am 11. und 12. September 2014 ging im Berliner Hotel Adlon der 14. German Council Congress (GCSC) über die Bühne – die Top-Veranstaltung der deutschen Handelsimmobilien- und Shoppingcenter-Branche. Rund 500 Entscheidungsträger aus Handel und Wirtschaft folgten auch in diesem Jahr der Einladung des German Council Of Shopping Centers, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, mit renommierten Persönlichkeiten aktuelle Fragen zu wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen zu diskutieren. Zu den Speakern in diesem Jahr zählte auch Locafox-CEO Karl Josef Seilern (siehe Foto). Er stellte auf dem Congress, der von Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers moderiert wurde, den Teilnehmern den Local-Commerce-Marktplatz Locafox vor und erläuterte das Geschäftsmodell. Sein Fazit fällt durchweg positiv aus: „Viele intensive Gespräche, interessante Vorträge und insgesamt eine großartige Veranstaltung.“

karl-josef-seilern-locafox-mit-judith-rakers

Judith Rakers und Karl Josef Seilern auf der GCSC-Bühne im Hotel Adlon. (Foto: K.D. Busch)

karl-josef-seilern-locafox-gcsc

Locafox-CEO Karl Josef Seilern präsentiert vor 500 Teilnehmern des German Council Congress  2014 das Konzept von Locafox. (Foto: K.D. Busch)

Einen Einblick in das Veranstaltungsgeschehen bietet das offizielle GCSC-Video von Manuel Koch:

 

 

Text: Thilo Grösch | Verwendetes Beitragsbild: K.D. Busch | Verwendete Fotos im Text: The Conference Group,  K.D. Busch, Locafox

Thilo Grösch

Pressesprecher bei LocaFox
Thilo Grösch ist Pressesprecher und PR-Manager bei LocaFox in Berlin. Der 31-jährige Wahl-Berliner und ehemalige Journalist schreibt über News aus dem Unternehmen sowie auf dem LocaFox-Blog über den digitalen Wandel im Stationärhandel, Local Commerce, Mobile Commerce und die Zukunft des Shoppings.
E-Mail: thilo.groesch [at] locafox (dot) de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *