locafox-andorid-app

Die Locafox-App gibt es nun auch für Android

Die Locafox-App – bisher für iPhone-Nutzer verfügbar – gibt es ab sofort auch für Android-Smartphones. So können Verbraucher zielgerichtet und bequem von unterwegs aus shoppen.

 

MMit Locafox finden Konsumenten, egal ob zu Hause oder unterwegs, einfach und schnell ihr Wunschprodukt in Geschäften in der näheren Umgebung.

Lange Shoppingtouren können besonders zur Weihnachtszeit anstrengend sein. Wer auf der Suche nach einem bestimmten Produkt ist und dafür ein Geschäft nach dem anderen abklappern muss, ohne die Gewissheit zu haben, das Gewünschte am Ende auch wirklich zu finden, ist schnell genervt und shoppt lieber online.

locafox-android-app-homescreen-1

 

Und so funktioniert’s

Damit das der Vergangenheit angehört, gibt es die Locafox-App: Sie findet heraus, welche Geschäfte in der Umgebung ein gesuchtes Produkt aktuell verfügbar haben und zu welchem Preis. Einfach in der App den Standort eingeben, gewünschten Artikel in einem Geschäft in der Nähe auswählen, bei Bedarf reservieren und im Laden kaufen.

Aktuell ist Locafox in Berlin, Hamburg, München, Leipzig, Köln, Dortmund, Bochum und Bielefeld verfügbar. Der Fokus der App liegt auf Elektronikprodukten, Büchern und Waren aus dem Sport- und Freizeitbereich. Die Kategorien Spielzeug, Möbel und Fashion befinden sich bereits im Aufbau.

Die Locafox-App auf einen Blick:

  • Produkte finden, die in Geschäften in der Nähe verfügbar sind
  • Tausende Angebote, sortiert nach aktuellem Preis und der Entfernung zum Händler
  • Standortbasierte Produktsuche (Standort einstellbar oder über GPS)
  • Direkte Reservierung des Wunschproduktes in der App
  • Detaillierte Store-Informationen wie Öffnungszeiten und Kontaktdaten
  • Routenberechnung zum ausgewählten Geschäft

 

locafox-app-android-looping-louie-stores-nearby

 

Was noch kommt

Für die nächsten Updates stehen spannende neue Funktionen und Verbesserungen der App auf dem Plan:

  • Verbesserte Filter helfen dabei, das passende Produkt noch schneller zu finden.
  • Auf den Shop-Seiten kann man im Sortiment seines Lieblingshändlers stöbern.
  • In Zukunft wird es über eingebaute Sharing-Optionen möglich sein, das Einkaufserlebnis mit Freunden auf Facebook, Twitter und Co. zu teilen.

 

Wie die App im Detail funktioniert, erklären wir in unserem Beitrag zur iOS-Version der App (Stand: Dezember 2015).

Jetzt herunterladen

Die Locafox-App für Android gibt es ab sofort im Google Play Store zum kostenlosen Download! Die iOS-Version kannst du kostenlos in der neuesten Version im Apple App Store herunterladen.

Wir freuen uns über eine App-Review!

 

Text: Thilo Grösch | Verwendetes Beitragsbild: Locafox | Verwendete Bilder im Text: Locafox (c)

Thilo Grösch

Pressesprecher bei LocaFox
Thilo Grösch ist Pressesprecher und PR-Manager bei LocaFox in Berlin. Der 31-jährige Wahl-Berliner und ehemalige Journalist schreibt über News aus dem Unternehmen sowie auf dem LocaFox-Blog über den digitalen Wandel im Stationärhandel, Local Commerce, Mobile Commerce und die Zukunft des Shoppings.
E-Mail: thilo.groesch [at] locafox (dot) de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *