Arbeiten im Berliner Fuchsbau von Locafox

Bei Locafox ist kein Tag wie jeder andere. Wir arbeiten mit vereinter Kraft daran, die lokale Produktsuchmaschine für den stationären Einzelhandel zu entwickeln. Dort kannst du ganz einfach Produkte nach Preis, Verfügbarkeit, Produktdetails und Entfernung vergleichen, dir reservieren und noch am gleichen Tag im Geschäft abholen.

UUm so ein innovatives Produkt aus dem Boden zu stampfen und die täglich neu aufkommenden Herausforderungen zu meistern, braucht man ein gutes und engagiertes Team. Das sind wir: die schlauen Füchse von Locafox.

Das Projekt Locafox ist im Jahr 2013 in den Köpfen unserer fünf Gründer entstanden. Seitdem hat das Team einen großen Zuwachs bekommen. Mittlerweile arbeiten mehr viele internationale Füchse daran, Locafox zum Leben zu erwecken und ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen.

Locafox Büro

Aber was macht unser Team so einzigartig?

Wir ziehen alle an einem Strang und verfolgen mit Leidenschaft ein Ziel: Locafox soll für die User den Weg zum Wunschprodukt erleichtern, indem alle Produkte sämtlicher Einzelhändler aus jeder Stadt auf einer Plattform vereint und deren Verfügbarkeit und Preis in Echtzeit angezeigt werden.

Ein wichtiger Faktor unserer Unternehmenskultur ist die Transparenz. Jeder bei Locafox hat die Möglichkeit, den anderen zu erzählen, was er gerade macht. In allwöchentlichen Firmenmeetings bekommt jeder Mitarbeiter einen Einblick in alle laufenden Prozesse und kann den anderen von seinen Aufgaben und seinem Fortschritt erzählen.

Warum das so wichtig ist? Wir können alle voneinander lernen, gemeinsam Prozesse und Abläufe optimieren und so ein revolutionäres und spannendes Produkt, sowie ein erfolgreiches Unternehmen aufbauen. Jeder ist also maßgeblich daran beteiligt und ein klein wenig selbst der Gründer von Locafox.

Kein Mensch ist perfekt – und auch ein Fuchs nicht. Fehler sind erlaubt, denn aus ihnen lernen wir. Das ist ein zweiter wichtiger Faktor in unserem Unternehmen.

Nach der Arbeit darf das Vergnügen natürlich nicht fehlen! Eine lockere und freundschaftliche Arbeitsatmosphäre wird durch ein gemeinsames Frühstück, das einmal in der Woche stattfindet, sowie dem obligatorischen Feierabendbier am Freitag abgerundet.

Stimmen aus dem Fuchsbau:

Anton Stopka (Junior Marketing Manager):

Warum ich gerne bei Locafox arbeite?

Locafox bietet jedem, ob Praktikant, Werksstudent oder neuem Angestellten, die Möglichkeit, sein volles Potential zu entfalten. Ideen dürfen jederzeit eingebracht und alte Konzepte über den Haufen geworfen werden, um die Effektivität zu steigern. Zudem geht der Lernprozess des Einzelnen stets über den Profit. Fehler sind erlaubt, sofern man daraus lernt.

Andrea Hertl (ehem. Praktikantin SEO):

Ich wollte bei Locafox arbeiten, weil ich die Idee super finde und ich vom Onlineshopping genervt bin. Ich möchte anderer Leute Leben leichter machen – und meines auch.

Leonhard Friedrich (Business Operations):

Ich habe mich damals zu Beginn für ein Praktikum bei Locafox entschieden, weil mich die Geschäftsidee, das Team und die steile Lernkurve überzeugt haben. Nach Beendigung meines Studiums bin ich nun als Festangestellter wieder zurück bei Locafox.

Michael Wendt (Mitgründer):

Was ist schon spannender, als an einer eigenen Mission zu arbeiten, die potentiell das Leben eines jeden einzelnen Privatmenschens verändern kann? eBay hat das geschafft, Amazon auch – und Locafox hat die Chance, etwas Ähnliches zu tun! Gerade mein Fuchs-Team hat eine der schönsten Aufgaben: Unseren innovativen Service in die Hände von Millionen Nutzern zu bringen. Also noch mal – was ist schon spannender, als das?

Warum wir also bei Locafox arbeiten? Weil wir hier die einmalige Chance bekommen, in einem tollen Team ein revolutionäres Produkt zu erschaffen und dabei mitzuwirken, ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen.

Hat die Neugier dich gepackt und du willst auch ein schlauer Fuchs werden und deinen Traumjob finden? Das trifft sich gut, denn wir sind auf der Suche nach neuen motivierten Kollegen!

 

Über die Autorin: Sarah Wirth war bis Frühjahr 2014 Werkstudentin im Marketing bei Locafox.

Letzte Artikel von Fabian Friede (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *