Jetzt Corona Überbrückungshilfe III sichern!

Beanspruchen Sie bis zu 100% Zuschuss
für die Digitalisierung Ihres Unternehmens um neue Kunden zu gewinnen

Nur bis zum 31. August 2021

Wofür kann die Förderung von 20.000 € genutzt werden?

Gefördert werden Investitionen in die Digitalisierung Ihres Unternehmens mit bis zu 20.000 €. Dazu zählen auch Anschaffungskosten von IT-Hardware und betriebliche Lizenzgebühren von IT-Programmen, u.a. auch unserem digitalen Kassensystemen mit TSE.

Genauere Informationen finden Sie unter den Punkten 2.4 Nr. 9 und Nr. 14 auf der Überbrückungshilfe-III-Seite des Bundes. Dort steht explizit: “Förderungsfähig sind auch Anschaffungen und Erweiterung von elektronischen Aufzeichnungssystemen im Sinne des § 146a Abgabenordnung (AO).”

Das 3-Jahre Sorglos Paket inkl. TSE

LocaFox bietet Ihnen ein Kassensystem inklusive TSE, dass Sie 100% GoBD und KassensichV konform sind. Das Beste ist, Sie können es sich im Rahmen der Überbrückungshilfe 3 fördern lassen.

Folgendes enthält unser 3-Jahre-Sorglos-Paket*:

Das komplette 3-Jahre-Sorglos-Paket inkl. TSE erhalten Sie für nur 2.990,- EUR anstelle der regulären 3.844 ,- EUR. Dieses Angebot gilt nur bis zum 15.06.2021.

Wo kann die Überbrückungshilfe III beantragt werden?

Überbrückungshilfen können nur von Ihnen beauftragten Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, vereidigten Buchprüfern, Steuerbevollmächtigten oder Rechtsanwälten in Ihrem Namen beantragt werden.

Die Kosten für diese Dienstleistungen sind im Rahmen der Überbrückungshilfe teilweise erstattungsfähig.
Besprechen Sie mit dem gewählten Vertreter, wie Sie die Förderung für den Erwerb von digitalen Kassen, Online-TSE-Lösungen und Kassen-Lizenzen beantragen können.

Förderzeitraum: November 2020 bis Juni 2021 Antragsfrist: 31. August 2021

Erstattet werdenBei Umsatzeinbrüchen
bis zu 100 Prozentvon mehr als 70 Prozent
bis zu 60 Prozentvon 50 bis 70 Prozent
bis zu 40 Prozentvon 30 bis 50 Prozent

Sie brauchen Hilfe?

Jetzt Informationen zu digitalen Kassenlösungen erhalten

Wir beraten Sie gerne in einem kurzen Telefonat – unverbindlich und kostenlos und beantworten Ihnen alle Fragen zur Überbrückungshilfe III