Fahrräder Angebote in Berlin

    66 Artikel(66 Artikel)
    Lokale Verfügbarkeit
    Radius
    25km
    PREIS
    -
    • Kategorien
    • Filtern/Sortieren
    Alle Filter löschen
    Sortieren nach
    Beste Ergebnisse
    Zurücksetzen
    Radius
    25km
    1km50km
    Preis
    Alle
    -
    Markenauswahl
    Alle
    • + Mehr
    Farbe
    Alle
    Gewicht
    Alle
    Geschlecht
    Alle
    Markenauswahl
    Farbe
    Gewicht
    Geschlecht
    Pin1 eccf5e4a23490119560165de6407cf32b6f60f1a4835ba980e093a379e129618
    Pin2 b24b443ba7e0f5e7de261f34ac2e4b6724fa050a908e2f61a1dbfaf97e1344b9
    Pin3 1f453136d58815750836508924706550f14f84a248753c0816896458220da8c4
    Finde Produkte aus Geschäften in deiner Nähe
    Icon close 181fc4013de6cdce1a8fb78f9a2ec033c07d45e264f714fd116bacdd22639127

    In Berlin schneller als Jedes Auto - Fahrräder

    Fahrräder gelten als das Nonplusultra, wenn es um die perfekte Mischung aus Mobilität, Sportlichkeit und Freizeitvergnügen geht. So lässt es sich mit Cityrrädern beispielsweise besonders einfach und Kraft schonend durch die Innenstädte dieser Welt radeln, wohingegen mit Mountainbikes im Kinderspiel holprige Wald- und Wiesenwege bezwungen und mit Rennrädern selbst weite Strecken im Nu zurückgelegt werden können. Neben solch grundlegenden Klasseneinteilungen zeichnen sich Fahrräder – und dessen Zubehör – allerdings noch durch einige weitere Eigenschaften und Möglichkeiten aus, welche beim Kauf unbedingt berücksichtigt werden sollten.

    Die Typen im Überblick

    Wie bereits erwähnt, gibt es zentrale Unterschiede zwischen den einzelnen Typen an Fahrräder zu erkennen: Sogenannte Cityrräder beispielsweise zeichnen sich durch eine besonders leichte Bauweise aus, sind mit angenehmen Federungen ausgestattet und bieten zudem viele Möglichkeiten, Zubehör wie Lenkradkorb oder Gepäckträger an das Gefährt schnallen zu dürfen. Das absolute Gegenteil stellen demnach Mountainbikes dar: Hier dreht sich alles um Action und Adrenalin. Aufgewertet durch robuste, gleichzeitig aber auch minimalistisch gehaltene, Fahrradrahmen, besonders feinfühligen sowie hochstufigen Gangschaltungen erlauben es Mountainbikes, besonders stilsicher über Stock und Stein zu brettern. Die letzte große Kategorie, also die der Rennräder, zeichnet sich wiederum durch eine besondere Ergonomie, extra dünnen Reifen, angepassten Lenkern und häufig noch zusätzlichen Halterungen für Trinkflaschen aus, wodurch nicht nur schnell, sondern auch sehr lange Fahrrad gefahren werden darf.

    Sonderformen und Zusätze

    Neben der groben Klasseneinteilung lassen sich näher betrachtet weitere Abstufungen beziehungsweise Klassifizierungen vornehmen. Elektroräder beispielsweise werden nicht nur von Senioren immer häufiger benutzt: Vor allem für Fahrten bergauf lohnt sich der elektrische Antriebsverstärker eines solchen „E-Bikes“. Ferner gibt es noch die sogenannten Tandemräder, also Räder, auf denen mindestens zwei, im Extremfall sogar bis zu vier Personen Unterschlupf finden. Ebenfalls sehr vielschichtig fällt das Zubehör aus: Für Cityrräder etwa gibt es zahlreiche Tragetaschen und Reflektoren. Auch Pannensets und Erste-Hilfe-Koffer könnten eine nützliche Begleitung fürs Radeln in der Stadt darstellen. Ferner gibt es selbstverständlich noch Zubehörteile à la Tachometer ; Co. zu finden und zu nutzen. Ganz zu schweigen von dem berühmt berüchtigten Fahrradhelm, welcher natürlich auch für Besitzer von Rennräder sowie Mountainbikes eigentlich zur Pflichtausstattung zählt!

    Finde Fahrraeder in diesen Städten

    Berlin