ropo

PwC-Studie: Stationärer Handel ist kein Auslaufmodell

  • Eine neue PwC-Studie zur Zukunft des Handels sieht das Webrooming (auch ROPO genannt: Research Online, Purchase Offline) weiter im Aufwind.
  • So recherchieren 64 Prozent der deutschen Konsumenten online vor ihrem Kauf im Laden.
  • Es gibt für den stationären Einzelhandel aber noch viel zu tun – dabei steht eine bessere und individuellere Kundenberatung sowie die Vernetzung von Ladengeschäft und Internet im Fokus.

Weiterlesen

Innovationen im Einzelhandel: So wird Ihr Geschäft zum „Store of the Year“

Schöne Geschäfte mit tollen Produkten gibt es viele. Außergewöhnliche Läden, die wirklich innovativ sind und einen wahren Mehrwert für den Kunden bieten, sind dagegen eher rar gesät. Doch besonders im Hinblick auf die wachsende Online-Konkurrenz sollten stationäre Händler ihren Kunden ein besonderes Einkaufserlebnis bieten. Einige der spannendsten Geschäfte der Republik haben wir vor Kurzem in unserem Magazin vorgestellt. Jetzt zeigen wir, wie ein Geschäft zum Kandidaten für den Titel „Store of the Year“ wird.

Weiterlesen

Neue GfK-Studie zur Zukunft des E-Commerce: Entwarnung für den Einzelhandel?

Als die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) vor knapp zwei Wochen eine neue Studie zur Zukunft des E-Commerce vorlegte, ging ein Aufschrei durch die Fachmedien. Als Abgesang auf den Online-Handel wurde sie interpretiert, da in ihr eine zunehmende Sättigung des Online-Konsums festgestellt wurde. Wirklich neu ist diese Aussage zwar nicht – dennoch könnte bei (Offline-)Händlern der Eindruck entstehen, dass die Gefahr durch den E-Commerce gebannt sei. Wir beleuchten die vieldiskutierten Aussagen der GfK-Studie und beantworten die wichtigsten Fragen, die stationäre Händler sich jetzt stellen.

Weiterlesen

So bringen Sie Ihr lokales Geschäft ins Internet

Multi-Kanal, Cross-Channel, Omni-Channel – wer als lokaler Einzelhändler auch digital vertreten sein möchte, sieht sich mit vielen Fachbegriffen und ebenso vielen Möglichkeiten konfrontiert, den Weg ins Internet zu beschreiten. Von der eigenen Webseite und sozialen Netzwerken über den Verkauf bei Amazon oder im selbst betriebenen Online-Shop bis hin zu neuen Angeboten wie Local-Shopping-Plattformen – viele Wege führen nach Digitalien! Wer soll da noch den Durchblick behalten? Wir helfen, Licht ins Dunkel zu bringen und beleuchten die Vor- und Nachteile der Möglichkeiten.

Weiterlesen

depot2 außenansicht

„Mit den Online-Shops fing das ganze Verderben an.“

stiefkind Online-Shop: Depot2-geschäftsführerin Ines Berthel über den Online-zwang im einzelhandel

Wer sich nicht anpasst, stirbt aus – das gilt für die Evolution wie für die freie Marktwirtschaft. Auch stationäre Einzelhändler mussten ihre Shops in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten immer wieder neu erfinden, denn das Einkaufsverhalten der Kunden hat sich stark gewandelt. Neben dem stationären Geschäft, das in seinen Öffnungszeiten auf Lauf- und Stammkundschaft wartet, müssen Händler vermehrt andere Verkaufskanäle etablieren, um nicht auf der Strecke zu bleiben. Aber: Der Bequemlichkeit, online zu bestellen und sich kostenlos beliefern zu lassen, steht immer noch der Wunsch gegenüber, beraten und bedient werden zu wollen. Trotzdem sollten stationäre Händler ihren Kunden einen guten Grund geben, ihr Geschäft regelmäßig zu besuchen.

Weiterlesen