POS-Systeme

Unter einem Point Of Sale (POS) versteht man allgemein eine Verkaufsstelle, also den Ort, an dem der Verkauf stattfindet. Im Supermarkt ist das die Ladenkasse, auf dem Markt ist es der jeweilige Stand mit seiner Kasse. Als POS-System wird in diesem Zusammenhang ein Kassensystem bezeichnet, das Kunden die Möglichkeit gibt, ihre ausgewählten Produkte im Laden nicht nur mit Bargeld, sondern vor allem bargeldlos per Kreditkarte, EC-Karte oder via Smartphone zu bezahlen. Im stationären Geschäft wird diese in ein entsprechendes Terminalgerät eingeführt, anschließend authentifiziert sich der Kunde mit Eingabe seiner PIN-Nummer bzw. einer Unterschrift. Auch im Online-Handel werden POS-Systeme zur Bezahlung genutzt, hierbei wird dem Kunden das POS-Terminal virtuell zur Verfügung gestellt. Sowohl für Händler als auch für Konsumenten ist die Verwendung von POS-Systemen vorteilhaft. So hat der Käufer die Möglichkeit, bequem und schnell zu zahlen, ohne dabei große Mengen an Bargeld mit sich führen zu müssen. Gleichzeitig profitiert der Händler bei der POS-Zahlung stets von einer sicheren Zahlungsgarantie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *