Angebote für Toaster in Berlin

    252 Artikel(252 Artikel)
    Lokale Verfügbarkeit
    Radius
    25km
    PREIS
    -
    • Kategorien
    • Filtern/Sortieren
    Alle Filter löschen
    Sortieren nach
    Beste Ergebnisse
    Zurücksetzen
    Radius
    25km
    1km50km
    Preis
    Alle
    -
    Markenauswahl
    Alle
    • + Mehr
    Anzahl der Scheiben
    Alle
    Farbe
    Alle
    Gehäusematerial
    Alle
    Leistung
    Alle
    Markenauswahl
    Anzahl der Scheiben
    Farbe
    Gehäusematerial
    Leistung
    Pin1 eccf5e4a23490119560165de6407cf32b6f60f1a4835ba980e093a379e129618
    Pin2 b24b443ba7e0f5e7de261f34ac2e4b6724fa050a908e2f61a1dbfaf97e1344b9
    Pin3 1f453136d58815750836508924706550f14f84a248753c0816896458220da8c4
    Finde Produkte aus Geschäften in deiner Nähe
    Icon close 181fc4013de6cdce1a8fb78f9a2ec033c07d45e264f714fd116bacdd22639127

    Mach’ dein Frühstück zum Festmahl: Toaster in Berlin finden

    Seit mehr als 100 Jahren gibt es ihn nun, den Toaster. Ein Haushaltshelfer, der aus der Berliner Küche nicht mehr wegzudenken ist. Dabei hat sich der kompakte Brot-Röster bis heute ganz schön weiterentwickelt, vor allem, was den Funktionsumfang und selbstverständlich den Bedienkomfort angeht. So eignet sich der Toaster nicht mehr nur zum Bräunen von Brot und Brötchen, sondern kann zudem zum Auftauen, Erhitzen oder Warmhalten genutzt werden.

    Der Toaster als Multiltalent: Funktionsumfang

    Der Funktionsumfang des Toasters sollte in erster Linie vom Einsatzzweck des Geräts abhängig gemacht werden. Ob Berliner Studenten-WG, Familien- oder Single-Haushalt: Faktoren wie die Häufigkeit des Gebrauchs und die Anzahl an Personen, die den Toaster benutzen, spielen bei der Frage nach der Ausstattung eine wichtige Rolle.

    Die Grundfunktionen

    Jeder herkömmliche Toaster sollte die Möglichkeit geben, den Bräunungsgrad zumindest über ein Stufensystem regulieren zu können. So kann jedes Familienmitglied selbst entscheiden, wie stark Toast, Brötchen oder Brot gebräunt werden sollen, und das Frühstück wird stets zum Erfolg. Bei den meisten Toastern kann zum Beispiel ein Bräunungsgrad zwischen Stufe eins und fünf gewählt werden. Grundsätzlich ist das Regulierungssystem aber abhängig von Hersteller und Gerät. Praktisch ist zudem eine integrierte Abtaufunktion. Toast, das im Kühlschrank oder Gefrierfach aufbewahrt wird, kann mit dieser Funktion zunächst aufgetaut werden, bevor der Toaster mit dem Röstvorgang beginnt. Die Aufwärmfunktion hingegen erweist sich besonders beim ausgiebigen Frühstück als sehr praktisch. Mit dieser Funktion wird das Brot noch einmal gleichmäßig erwähnt, ohne es komplett zu rösten. Außerdem sollte jeder Standard-Toaster die Option bieten, das Brot per Stopp-Taste vorzeitig herauszuholen. Teilweise ist das auch mit der Nachhebevorrichtung möglich, die ursprünglich für ein komfortables Herausnehmen des Toasts nach Beendigung des Röstvorgangs vorgesehen ist. Komfortabel und schon lange keine Seltenheit mehr ist auch der separate Brötchen- oder Baguetteaufsatz, der je nach Fassungsvermögen des Toasters auch Platz für mehrere Brötchen bietet.

    Zusatzfunktionen für den perfekten Frühstückstisch

    Wer gerne umfangreich und abwechslungsreich frühstückt, benötigt einen Toaster, der jeden Extra-Wunsch erfüllt. In einem Mehrpersonenhaushalt ist vor allem das Fassungvermögen des Geräts von großer Bedeutung. Während kleinere Toaster Platz für maximal zwei Scheiben bieten und damit für die meisten Single-Haushalte vollkommen ausreichend sind, finden sich ebenso Geräte, mit denen sich bis zu sechs oder mehr Scheiben Brot gleichzeitig rösten lassen. Sogenannte Langschlitztoaster sehen nicht nur gut aus und machen sich perfekt in jeder modernen Küchenzeile, sondern sorgen darüber hinaus dafür, dass keiner am Tisch lange hungrig bleibt. Baguette und Brot finden sich beim Berliner nicht nur auf dem Frühstückstisch wieder, sondern oftmals auch am Mittag und Abend. Als knusprige Beilage zum Hauptgang können Baguette, Ciabatta-Brot und Ähnliches mit der Baguette-Taste optimal nur von einer Seite geröstet werden. Für alle, die den Morgen gerne ruhig und gemütlich angehen, ist außerdem eine Röstzeitelektronik genau das Richtige. Dabei handelt es sich um einen in den Toaster eingebauten Temperaturmesser, der den Röstvorgang bei einem bestimmten Hitzegrad automatisch beendet.

    Toaster-Kauf: Worauf unbedingt zu achten ist

    Den richtigen Toaster für den eigenen Haushalt zu finden, ist manchmal gar nicht so einfach. Im Voraus sollte sich vor allem Gedanken gemacht werden, wie häufig und von wie vielen Personen das Gerät benutzt werden soll, welche Zusatzfunktionen gewünscht werden und wieviel Platz in der eigenen Küche zur Verfügung steht. Beim Platzbedarf sollte es in der Regel keine Probleme geben, denn herkömmliche Toaster nehmen generell nicht allzu viel Platz ein und können so gut wie überall in der Küche positioniert werden.

    1. Bauform ; Fassungsvermögen

    Enorm wichtig ist jedoch das Fassungsvermögen, damit beim Frühstück mit Familie und Freunden niemand unnötig lange warten muss. Grundsätzlich wird zwischen dem Doppelschlitztoaster und dem Langschlitztoaster unterschieden, die jeweils kompakt ausfallen oder mit einem sehr großzügigen Fassungsvermögen aufwarten können.

    2. Stromverbrauch

    Ein weiterer Punkt, der vor der Anschaffung unbedingt beachtet werden sollte, ist der Energieverbrauch des Geräts. Je höher die Wattanzahl, desto höher ist auch der Stromverbrauch, dabei sorgen mehr Watt nicht unbedingt für eine bessere Leistung.

    3. Reinigung

    Um zu verhindern, dass sich nach einiger Zeit der Benutzung verbrannte Brotrückstände im Toaster ansammeln, sollte von Vornherein ein Gerät angeschafft werden, das sich einfach reinigen lässt. Verfügt der Toaster über ein eingebautes Krümelfach, muss dieses zur Reinigung einfach regelmäßig herausgezogen und ausgeleert werden.

    4. Sicher ; kindgerecht

    Besonders im Familienhaushalt mit kleinen Kindern spielen die Sicherheitsvorrichtungen des Toasters eine wichtige Rolle. Eine Hitzeschutzisolierung sorgt beispielsweise dafür, dass das Gehäuse des Geräts beim Rösten nicht zu viel Hitze entwickelt. Ein weiteres Feature, das kleine Kinderfinger vorm Verbrennen schützt, ist die Hebevorrichtung, mit der die Scheibe Toast herausgeholt werden kann, ohne dabei das heiße Metall im Inneren berühren zu müssen. Als nützlich erweist sich auch die Abschaltautomatik, für den Fall, dass einmal vergessen wird, den Toaster auszuschalten. Kindgerecht ist ein Toaster außerdem, wenn er über eine simple und gut verständliche Bedienung verfügt.

    5. Design

    Zu guter letzt entscheidet neben Ausstattung, Komforteigenschaften, Leistung und Sicherheit selbstverständlich auch das Auge mit. Zwar sollte sich nicht rein von optischen Kriterien geleitet werden lassen, dennoch können viele moderne Toaster-Modelle mit ihrem futuristischen Edelstahl-Design oder im knallbunten Retro-Look echte Eyecatcher der Küche darstellen. Hierbei gilt: Erlaubt ist, was gefällt und bestenfalls in Puncto Optik und Qualität gleichermaßen überzeugt.

    Finde Toaster in diesen Städten

    Muenchen | Leipzig | Koeln | Hamburg | Dortmund | Bochum

    Beliebte Produkte in Toaster

    Clör 3710 Toaster | Braun MultiToast HT 450