Multifunktionsdrucker Angebote in Berlin

    370 Artikel(370 Artikel)
    Lokale Verfügbarkeit:
    Radius
    25km
    PREIS
    -
    • Kategorien
    • Filtern/Sortieren
    Alle Filter löschen
    Sortieren nach
    Beste Ergebnisse
    Zurücksetzen
    Radius
    25km
    1km50km
    Preis
    Alle
    -
    Markenauswahl
    Alle
    • + Mehr
    Max. Druck-Auflösung
    Alle
    WLAN
    Alle
    Integrierter Kartenleser
    Alle
    Drucktechnologie
    Alle
    Markenauswahl
    Max. Druck-Auflösung
    WLAN
    Integrierter Kartenleser
    Drucktechnologie
    Pin1 eccf5e4a23490119560165de6407cf32b6f60f1a4835ba980e093a379e129618
    Pin2 b24b443ba7e0f5e7de261f34ac2e4b6724fa050a908e2f61a1dbfaf97e1344b9
    Pin3 1f453136d58815750836508924706550f14f84a248753c0816896458220da8c4
    Finde Produkte aus Geschäften in deiner Nähe
    Icon close 181fc4013de6cdce1a8fb78f9a2ec033c07d45e264f714fd116bacdd22639127

    Der richtige Multifunktionsdrucker für dein Berliner Büro

    Wir scannen, wir kopieren, drucken und teilweise faxen wir auch noch. Der Berliner Büroalltag erfordert, dass wir kleine und große Aufgaben schnell und effizient umsetzen; gleichzeitig darf es natürlich auch nicht am Komfort mangeln. Der Multifunktionsdrucker ist mittlerweile fester Bestandteil im Büro oder am heimischen Arbeitsplatz. Kein Wunder, denn die facettenreichen Geräte sind dem einfachen Drucker, Scanner und Kopierer weit voraus: Indem sie gleich mehrere Funktionen besitzen, lassen sich die Alleskönner flexibel einsetzen. Im modernen Arbeitsalltag sind die platzsparenden Alternativen daher kaum mehr wegzudenken. Doch wann lohnt sich die Anschaffung eines Multifunktionsdruckers wirklich und auf welche Qualitätskriterien sollte beim Kauf unbedingt geachtet werden?

    Diese Vorteile genießt du mit einem Multifunktionsdrucker

    Mittlerweile findet sich ein Drucker in den unterschiedlichsten Ausführungen, vielseitig ausgestattet und auf die verschiedensten Bedürfnisse ausgerichtet. Der größte Vorteil des Multifunktionsgeräts liegt auf der Hand: In ihm vereinen sich gleich drei, wenn nicht sogar vier Funktionen. Nach Belieben kann auf Knopfdruck kopiert, ausgedruckt, gefaxt und gescannt werden. Auf eine Reihe an platzraubenden Geräten kann damit verzichtet werden, was sich besonders im zeitgemäßen Berliner Büro als praktisch erweist. Neben Monitor, Tastatur und anderen Büroutensilien bleibt in der Regel nicht viel Raum für Drucker und Co. Hier stellt das Multitalent die optimale Lösung dar: Ohne Kabelsalat lässt sich das Gerät problemlos auf einem kleinen Tisch oder Schränkchen platzieren und bequem vom Schreibtisch aus bedienen.

    Ein weiterer Vorzug des Multifunktionsdruckers besteht in dem weitaus geringeren Anschaffungspreis moderner Geräte. Wer Scanner, Drucker, Kopierer und Faxgerät einzeln kauft, hat nicht nur mehr Installationsarbeit, sondern noch dazu tiefer in die Tasche gegriffen. Ansonsten unterscheiden sich die Kombi-Geräte verschiedener Hersteller weniger in der Leistung und mehr bei der Frage nach Ausstattung und Bedienung. Drucken via WLAN-Verbindung oder Bluetooth mit dem Smartphone, Tablet oder – ganz klassisch – dem PC gehören mittlerweile bei vielen Geräten zur Standardausrüstung. Darüber hinaus kommen die neuesten Geräte mit einer immer kompakter werdenden Bauweise daher, die mehr Flexibilität auf kleinerem Raum schenkt.

    Tintenstrahl- oder Laserdrucker?

    Ist die Entscheidung für die multifunktionale Variante bereits gefallen, stellt sich die Frage nach dem passenden Druckverfahren: Tinte und Laser lauten die beiden wesentlichen Techniken zwischen denen beim Kombi-Gerät gewählt werden kann. Dabei stellen sich viele Nutzer die Frage, mit welchem Verfahren sie letztendlich am günstigsten wegkommen, ohne dabei Einbußen in Qualität und Leistung machen zu müssen.

    Laserdrucker: Vor- ; Nachteile

    Ob gelegentlich zu Hause oder regelmäßig im stressigen Arbeitsalltag: Der Laserdrucker überzeugt zunächst einmal damit, dass er sowohl für den “Seltendrucker„ als auch für den “Vieldrucker„ interessant ist, denn hierbei wird nicht mit Patronen gearbeitet, die bei Nichtbenutzung austrocknen. In Sachen Druckgeschwindigkeit und Druckbild schneidet der Laserdrucker in der Regel mit einem guten Ergebnis ab. Vor allem der Ausdruck von Texten zeugt von scharfen Konturen und einer perfekten Tiefenschwärze.

    Beim Drucken von Farben und Fotos hingegen können viele der Laser-Modelle mit dem Tintenstrahldrucker nicht mithalten. Hinzu kommt der höhere Anschaffungspunkt des Laserdruckers, der sich nicht immer durch niedrigere Seitenkosten rechtfertigt.

    Laserdrucker: Der Mythos des sparsamen Druckens

    Seit einiger Zeit kursiert bereits die Auffassung, dass der Druck mit dem Laserdrucker weitaus günstiger ist als mit der Tintenstrahl-Variante. Doch stimmt das wirklich? Dank einheitlicher ISO-Normen unter den Drucker-Herstellern ist es mittlerweile möglich, die Reichweiten der jeweiligen Druckerkartuschen zu ermitteln und dadurch besser festzustellen, welche Drucktechnik die preisgünstigere ist. Selbstverständlich sind die beim Druck entstehenden Kosten immer auch abhängig von Marke und Gerät, wobei sich unter den verschiedenen Herstellern teilweise gravierende Unterschiede in Sachen Leistung und Effizienz abzeichnen. Für den Vergleich wurden einige der Top-Druckergeräte gegenübergestellt. Das Resultat: Besonders im Farbdruck ist das Tintenstrahl-Verfahren oft günstiger als die Lasertechnik, bei der eine Farbseite gut und gerne einige Cent mehr kostet. Beim Textdruck finden sich hingegen zwischen den einzelnen Modellen nur kleine Abweichungen.

    Fotos wie aus dem Labor per Tintenstrahldruck

    Sein Talent stellt der Tintendrucker vor allem beim Ausdrucken von Fotos aus. Mit dem richtigen Papier, das stabil genug beschaffen ist, um dem Verlauf der Tinte entgegenzuhalten, lassen sich echte Profi-Abzüge mit dem Tintenstrahler erschaffen. Auf speziellem Fotopapier beispielsweise erscheinen die Urlaubsbilder, eindrucksvolle Landschaftsaufnahmen etc. mit einer hervorragenden räumlichen Tiefe und gestochen scharf. Weiterhin schlägt der Tintenstrahldrucker seinen Konkurrenten, den Laserdrucker, in einem Punkt, der sowohl für den heimischen Arbeitsplatz als auch den Geschäftsalltag im Büro von Bedeutung ist: Der Platzaspekt. In der Regel sind die Tinten-Modelle um ein einiges kompakter als die wuchtigen Laserdrucker.

    Dennoch hat der Druck mit Tintenpatronen auch seine Nachteile. Bei langer Nichtbenutzung können nicht nur die Patronen im Inneren des Geräts, sondern ebenso der Druckknopf austrocknen. Um das zu verhindern, spült der Drucker regelmäßig Tinte durch die Düsen, sodass es auch beim Stillstand zu einem Patronenverbrauch kommt.

    Finde Multifunktionsdrucker in diesen Städten

    Hamburg | Berlin

    Beliebte Produkte in Multifunktionsdrucker

    HP Officejet Pro 6830 | HP Officejet L511a | HP Officejet 8620 | HP Officejet 5740 e-AiO | HP LaserJet Pro MFP M177fw | HP Deskjet 2540 AiO | Epson Expression Premium XP-625 | Epson Expression Premium XP-520 | Epson Expression Home XP-325 | Epson Expression Home XP-322 | Epson Expression Home XP-225 | Brother MFC-L2700DW Multifunktionsgerät | Brother MFC-J470DW Multifunktionsgerät | Brother MFC-J4420DW Multifunktionsgerät | Brother MFC-9142CDN Multifunktionsgerät | Brother DCP-L2500D Multifunktionsgerät | Brother DCP-J4120DW Multifunktionsgerät