Angebote für Grafikkarten in Berlin

(201 Artikel)
Kartenansicht
Listenansicht
schließen
Entfernung in km
Preisauswahl
Markenauswahl
Händler
Maximale Auflösung
CUDA
Speichertaktfrequenz
Schnittstelle
DVI Anschluss
HDMI
Pin1 eccf5e4a23490119560165de6407cf32b6f60f1a4835ba980e093a379e129618
Pin2 b24b443ba7e0f5e7de261f34ac2e4b6724fa050a908e2f61a1dbfaf97e1344b9
Pin3 1f453136d58815750836508924706550f14f84a248753c0816896458220da8c4
Finde Produkte aus Geschäften in deiner Nähe
Icon close 181fc4013de6cdce1a8fb78f9a2ec033c07d45e264f714fd116bacdd22639127

Schärfere Bilder mit der neuen Grafikkarte

Grafikkarten sind ein wichtiger und unverzichtbarer Teil eines jeden Computersystems, denn sie erzeugen erst das dargestellte Bild, das an den Bildschirm ausgegeben wird. Während bei mobilen Systemen wie Tablets und Smartphones die Grafik-Hardware integriert ist, kann sie bei stationären beziehungsweise Desktop-Systemen ausgetauscht werden. Allgemein üblich sind heute Steckkarten nach dem PCIe-Standard (PCI Express), ältere Systeme sind AGP und PCI ohne den Zusatz "e". Ein wesentliches Merkmal beim Kauf ist ihr eigener Arbeits- bzw. Grafikspeicher. Insbesondere sehr günstige Grafikkarten haben heute zumindest 512 MB, also ein halbes GB, während leistungsfähigere Modelle über 4 GB und mehr verfügen. Von besonderer Bedeutung ist dies für Computerspiele und andere Software mit aufwändiger, in Echtzeit berechneter Grafik.

So unterschiedlich wie die Berliner Bezirke sind auch die Grafikkarten-Modelle

Bei manchen Karten gibt es die Möglichkeit, den allgemeinen Arbeitsspeicher (RAM) des Computers mitzuverwenden (Shared RAM), die Leistung kann dann deutlich schlechter sein. Bei der Auswahl einer Grafikkarte ist es also wichtig, auf ausreichenden eigenen Speicher zu achten. Auch die Taktfrequenz in MHz kann ein Kriterium bei der Auswahl sein, während sich ebenso die Frage stellt, ob das Computersystem mit dem maximalen Stromverbrauch zurechtkommt. Die heute verbreiteten Grafikchips werden meist entweder von AMD (vormals ATI) oder nVIDIA hergestellt. Alle diese Grafikchips werden heute von beinahe sämtlichen Herstellern von Grafikkarten verwendet, während weiterhin Treiber für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar sind. Grafikkarten haben heute generell einen HDMI- oder zumindest einen DVI-Ausgang, über den das Bild digital und in höchster Qualität an einen Bildschirm oder Projektor ausgegeben wird. Grafikkarten, die nur einen analogen VGA-Ausgang haben, sind heute in Berlin nicht mehr oder höchstens noch für Sonderlösungen gebräuchlich. Laptops bzw. Notebooks verwenden spezielle mobile Grafikkarten, die üblicherweise nicht zu den Desktop-Versionen kompatibel sind. Für diese und für viele Systeme mit USB 2.0 oder 3.0-Ausgang gibt es auch zusätzliche externe Grafikkarten.

Wie du in der Technologie-affinen Hauptstadt Berlin schnell und bequem an die richtige Grafikkarte für deine Bedürfnisse beim Arbeiten, Surfen oder Gamen kommst, verrät dir Locafox. Vom kleinen Elektronik-Geschäft um die Ecke bis hin zum riesigen Fachmarkt bietet sich dir in jedem Berliner Bezirk eine Vielzahl an Anlaufstellen.

Finde Grafikkarten in diesen Städten

Hamburg | Berlin

Beliebte Produkte in Grafikkarten

MSI GTX 970 GAMING 4G NVIDIA GeForce GTX 970 4GB | ASUS GTX750TI-OC-2GD5 NVIDIA GeForce GTX 750 Ti 2GB | ASUS GT730-SL-2GD3-BRK NVIDIA GeForce GT 730 2GB Grafikkarte | ASUS EN210 SILENT/DI/1GD3 NVIDIA GeForce 210 1GB Grafikkarte