Bluetooth-Kopfhörer Angebote in Berlin

(19 Artikel)
Kartenansicht
Listenansicht
schließen
Entfernung in km
Preisauswahl
Markenauswahl
Händler
Lautsprecherposition
Farbe
Gewicht
Übertragungsart
Kabellänge
kabellose Reichweite
Pin1 eccf5e4a23490119560165de6407cf32b6f60f1a4835ba980e093a379e129618
Pin2 b24b443ba7e0f5e7de261f34ac2e4b6724fa050a908e2f61a1dbfaf97e1344b9
Pin3 1f453136d58815750836508924706550f14f84a248753c0816896458220da8c4
Finde Produkte aus Geschäften in deiner Nähe
Icon close 181fc4013de6cdce1a8fb78f9a2ec033c07d45e264f714fd116bacdd22639127

Das war's noch nicht!

Weitere Angebote
aus deiner Umgebung
kommen in Kürze hinzu

Bluetooth-Kopfhörer gehören zum Stadtbil in Berlin

Bluetooth – diese Funktechnik gibt es bereits seit einer ganzen Weile zu nutzen. Doch erst in letzter Zeit konnte sich der „blaue Zahn“ auch in privaten Drahtlosnetzwerken durchsetzen. Kopfhörer beispielsweise sind mittlerweile häufig mit dieser Übertragungsmethode ausgestattet. Was einen Bluetooth-Kopfhörer im Einzelnen auszeichnet, und welche Kaufkriterien bei der Anschaffung eines solchen beachtet werden sollen, macht der Ratgeber deutlich.

Bluetooth: Bedeutung, Vorteile und Nutzung

Bluetooth steht für Fortschritt, keine Frage. Die besonders einfach zu bedienende Drahtlostechnik bietet nämlich eine recht sichere und vergleichsweise sehr starke Verbindung via Luft. Bei einem Bluetooth-Gerät, ganz gleich, ob Kopfhörer oder Tastatur, muss schließlich lediglich einmal eine Verbindung hergestellt werden. Sobald sich die Geräte erkennen, erscheint auf einem dieser dann die Frage, ob eine Verbindung hergestellt werden soll, wobei selbstverständlich automatische Verbindungsoptionen gewählt werden können. Im Falle der Bluetooth-Kopfhörer bedeutet dies, dass der Hörer lediglich eingeschaltet werden muss, und schon schallen die Töne aus den Ohrmuscheln der kabellosen Akustikgerätschaft. Besonders beliebt sind Bluetooth-Kopfhörer übrigens bei PC-Spielern und Smartphone-Nutzer. Letztere Gruppe beispielsweise profitiert vor allem von der Abspielfunktion über den Handy-MP3-Player, wohingegen PC-Besitzer einen Vorteil aus der automatischen Wechselfunktion ziehen dürfen: Sobald der PC oder aber der Laptop mit dem Kopfhörer verbunden ist, werden die Boxen automatisch stumm gestellt. So lassen sich auch die Ohren der Nachbarn schonen.

Kopfhörer-Eigenschaften

Neben der eigentlichen Funktechnik zeichnet sich ein Bluetooth-Kopfhörer selbstverständlich noch durch die eine oder andere zusätzliche Eigenschaft aus. Neben der generellen Verarbeitung, die sich zum Beispiel in Form hochwertiger Lederverkleidungen oder stabiler, gleichzeitig aber auch sehr leichter, Aluminiumrahmen positiv auf den Gebrauch auswirken kann, sind einige Modelle zum Beispiel mit fortschrittlichen Magnetspulen ausgestattet. Durch diese werden dann Bässe besonders tief konzipiert und einzelne Geräuschquellen feinsäuberlich voneinander getrennt übertragen. Apropos Geräuschquellen: Die sogenannte Noise-Canceling-Technik, wie sie erstmals von Sony entwickelt und eingesetzt wurde, bietet einen sinnvollen Zusatz, wenn der Kopfhörer auch in geräuschreicheren Kulissen genutzt werden soll, da mit dieser Technik Umgebungsgeräusche gut unterdrückt werden. Ferner können viele Modelle bereits mit integrierten Mikrofonen aufwarten. So darf ein Bluetooth-Kopfhörer auch bestens zum „Freihand-Telefonieren“ oder zum Chatten via Skype & Co. genutzt werden.

Finde Bluetooth-Kopfhoerer in folgende Städte

Berlin