AirPort Express

von Apple

  • WLAN-Datenübertragungsrate: 300 Mbit/s
  • WLAN-Standards: 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n
  • Frequenzband: 2,4 GHz, 5,0 GHz
Weitere Produktinformationen

GÜNSTIGSTER PREIS LOKAL*

2,3 km entfernt

Zu allen 40 Angeboten
  • Angebote (40)
  • Produktinformationen

ANGEBOTE IN DER NÄHE (40)


  • GÜNSTIGSTER GESAMTPREIS
    2,3 km
    97,90 €
  • 5,7 km
    97,90 €
  • 8,8 km
    97,90 €
  • 3,0 km
    99,99 €
  • 17,4 km
    99,99 €
  • 3,1 km
    104,95 €
  • 22,6 km
    108,99 €
  • 0,1 km
    109,00 €
  • 0,3 km
    109,00 €
  • 2,9 km
    109,00 €
  • 3,2 km
    109,00 €
  • 3,3 km
    109,00 €
  • 3,6 km
    109,00 €
  • 4,0 km
    109,00 €
  • 4,6 km
    109,00 €
  • 4,6 km
    109,00 €
  • 5,7 km
    109,00 €
  • 7,5 km
    109,00 €
  • 7,5 km
    109,00 €
  • 7,5 km
    109,00 €
  • 7,7 km
    109,00 €
  • 8,4 km
    109,00 €
  • 9,0 km
    109,00 €
  • 9,1 km
    109,00 €
  • 9,5 km
    109,00 €
  • 9,6 km
    109,00 €
  • 9,7 km
    109,00 €
  • 9,7 km
    109,00 €
  • 10,7 km
    109,00 €
  • 11,1 km
    109,00 €
  • 12,7 km
    109,00 €
  • 13,2 km
    109,00 €
  • 13,6 km
    109,00 €
  • 14,0 km
    109,00 €
  • 14,9 km
    109,00 €
  • 19,6 km
    109,00 €
  • 1,7 km
    109,90 €
  • 2,2 km
    109,90 €
  • 6,5 km
    109,90 €
  • 9,7 km
    109,90 €

AirPort Express

Einfaches Setup. Direkt aus dem Karton ins Netz. Richte dein Wi-Fi Netzwerk über iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder PC ein. Mit AirPort Express machst du dein neues Wi-Fi Netzwerk schneller startklar, als Kaffee durch die Maschine läuft. Und dank eines in iOS und im AirPort Dienstprogramm für OS X integrierten Systemassistenten ist es eigentlich sogar noch etwas einfacher als Kaffeekochen. Alle, die einen Windows PC nutzen, können das AirPort Dienstprogramm kostenlos herunterladen. Schließ die AirPort Express Basisstation an und verbinde sie mit deinem DSL- oder Kabelmodem. Dann folge einfach den Anleitungen auf dem Computer oder iOS Gerät. So leicht ist das, ohne komplizierte Fachbegriffe lernen zu müssen. Der Systemassistent nimmt dir alles ab. Wie es sich eben für einen guten Assistenten gehört. Verwalte das Wi-Fi Netzwerk mit deinem iOS Gerät oder Mac. Ist das Netzwerk eingerichtet, kannst du es mit dem AirPort Dienstprogramm für iOS und OS X auf iPad, iPhone, iPod touch oder Mac verwalten und kontrollieren. Deine AirPort Express Basisstation – und auch deine anderen angeschlossenen AirPort Basisstationen – erscheinen dann als Bild. Du siehst alles auf einen Blick und kannst etwas ändern, updaten und mehr. Wi-Fi unterstütztes Simultan Dualband 802.11n Die schnellste Verbindung für alle deine Geräte. 802.11n Höchstleistung mit doppelter Dosis. Das neue AirPort Express unterstützt simultanes Dualband 802.11n Wi-Fi. Das heißt, es überträgt gleichzeitig auf 2,4 GHz und 5 GHz Frequenz. Aber egal, auf welcher Frequenz deine Wi-Fi Geräte unterwegs sind, sie werden automatisch immer mit dem besten verfügbaren Frequenzband verbunden – für die schnellstmögliche Leistung. Reichweite eines vorhandenen Wi-Fi Netzwerks vergrößern. Wenn du zuhause bereits ein drahtloses Netzwerk hast und dessen Reichweite vergrößern möchtest, ist AirPort Express genau die richtige Lösung. Stell die AirPort Express Basisstation einfach in Reichweite der primären Basisstation (entweder eine AirPort Extreme, Time Capsule oder eine andere AirPort Express Basisstation) und dem Bereich, wo du die drahtlose Verbindung brauchst. Mithilfe der AirPort Dienstprogramm App auf dem iOS Gerät oder Mac hast du nach nur ein paar Augenblicken dein Wi-Fi Netzwerk bedeutend größer gespannt. Lass iTunes über deine Boxen laufen. Drahtlos. AirPlay holt die Musik aus deiner iTunes Mediathek auf deinem Computer, iPhone, iPad oder iPod touch und schickt sie drahtlos an jede Box im Haus. Damit spielt dein Lieblingsmusiker plötzlich in deiner Küche. Verbinde die Boxen einfach über ein Audiokabel (separat erhältlich) mit der AirPort Express Basisstation. Dann wählst du in iTunes auf deinem Computer oder mit der Musik App auf dem iOS Gerät, auf welchen Boxen deine Musik abgespielt werden soll. Wenn du mehr als eine AirPort Express Basisstation mit Boxen verbindest, hörst du dieselbe iTunes Musik deines Mac oder PC gleichzeitig auf allen. Oder hast du schon ein Wi-Fi Netzwerk im Haus? Dann kannst du AirPort Express nutzen, um Musik zu streamen und dem ganzen Haus ein Musikerlebnis zu verschaffen. Drahtlos drucken. Drück auf Drucken. Im ganzen Haus. Die AirPort Express Basisstation hat auf der Rückseite einen USB Anschluss zum Beispiel für einen Drucker. Einfach anschließen und sofort loslegen. Als hätte man einen Drucker in jedem Raum. Und weil AirPort Express für alle da ist, für Mac und auch PC, können alle im Haus die Vorteile eines zentralen Druckers nutzen. Ohne an der Leine zu hängen.* Kompatibel und sicher. Alle sind sicherer online unterwegs. Rundum sicher surfen gehen. AirPort Express hat eine Firewall integriert, die eine Barriere zwischen deinem Netzwerk und dem Internet schafft und deine Daten vor Angriffen aus dem Internet schützt. Wenn du AirPort Express einrichtest, schaltet sich die Firewall automatisch ein. Du brauchst nichts weiter zu tun. Genieße einfach das Surfen im Internet. Roll deinen Gästen den Wi-Fi Teppich aus. Mit dem Feature für das Gastnetzwerk kannst du deinen Gästen ein separates Netzwerk einrichten. Mit einem eigenen Kennwort oder ganz ohne. Ein Gastnetzwerk erlaubt nur den Zugang zum Internet. Dein primäres Netzwerk, dein Drucker und alle angeschlossenen LAN-Geräte bleiben geschützt. Verbinde dich mit Wi-Fi von jedem Gerät. Ob Mac, PC, iPhone, iPad oder all deine anderen drahtlosen Geräte. Sie arbeiten alle mit AirPort Express. Weil AirPort Express mit allen Geräten kompatibel ist, die mit 802.11a, 802.11b, 802.11g und 802.11n Spezifikationen arbeiten. Auch mit Kabel so gut wie ohne. AirPort Express hat einen 10/100BASE-T Ethernet LAN Anschluss für schnelle drahtlose Verbindungen mit einem Computer, Netzlaufwerk, DVR oder anderen Geräten. Und wenn du mal mehr als einen Anschluss brauchst, schließt du einen Ethernet-Hub an.