Angebote für Action-Cams in deiner Umgebung

(111 Artikel)
Kartenansicht
Listenansicht
schließen
Entfernung in km
Preisauswahl
Markenauswahl
Händler
Full HD
Videoformate
max. Videoauflösung
Megapixel insgesamt
Sensorgröße
Digitaler Zoom
GPS
WLAN
NFC
Akkulaufzeit
Farbe
Pin1 eccf5e4a23490119560165de6407cf32b6f60f1a4835ba980e093a379e129618
Pin2 b24b443ba7e0f5e7de261f34ac2e4b6724fa050a908e2f61a1dbfaf97e1344b9
Pin3 1f453136d58815750836508924706550f14f84a248753c0816896458220da8c4
Finde Produkte aus Geschäften in deiner Nähe
Icon close 181fc4013de6cdce1a8fb78f9a2ec033c07d45e264f714fd116bacdd22639127

Action-Cams – Interessante Perspektiven für Hobby-Anwender und Adrenalin-Junkies

Hängend über einer Schlucht, auf dem Mount Everest oder ganz einfach nur im heimischen Schwimmbad – Action-Cams sind vielseitig einsetzbar und erfreuen sich aufgrund günstiger Preise größter Beliebtheit. Immer öfter werden sie Bestandteil von abenteuerlichen Filmszenen im Fernsehen und geben einen direkten Einblick in das Geschehen. Je nach Betrachtungswinkel fühlt man sich regelrecht in die Situation hineinversetzt. Die optischen Winzlinge sind auch für den Alltag interessant, wie es dir die nächsten Zeilen verraten werden.

Äußerlich recht unscheinbar und kompakt präsentieren sich die kleinen Alleskönner, die gerade einen regelrechten Hype auslösen. Die meisten Hersteller nehmen sich das Design der bekannten GoPro zum Vorbild und gestalten so ihre Kameras eckig, während ein Kunststoffgehäuse das Ganze abrundet. Letzteres hält Stöße aus mehreren Metern problemlos ab, und auch Tauchtiefen von bis zu 60m sind kein Problem.

Mit diesen Eigenschaften ist eine solche Kamera natürlich prädestiniert für Sportler und Adrenalin-Junkies. Aber auch für Hobbyfilmer, Fotografen oder den Normalanwender eignet sich eine Action-Cam. Egal ob in den norwegischen Fjorden bei einer hohen Luftfeuchte, im Zoo mit interessanten Perspektiven oder im Urlaub am Strand – überall da, wo normale Videokameras nicht mithalten können, setzt eine Action-Cam an. Optionen wie Zeitraffer oder spezielle Bild-Modi für die unterschiedlichsten Situationen unterstützen den Anwender dabei.

Trotz der einfachen Anwendbarkeit sollte man beim Preisvergleich vor dem Kauf einer Actioncam auf wesentliche Fakten achten. Zum einen ist die äußere Bauform einen Blick wert. Ähnelt sie der einer GoPro, so ist das Zubehör oft kompatibel, wodurch man die Möglichkeit hat, interessante Halterungen zu erwerben. Außerdem ist die Auflösung nicht ganz irrelevant. Sie sollte bei zeitgemäßem Full-HD liegen und mindestens eine Aufnahme von 30 fps unterstützen, um eine flüssige Wiedergabe und Spielraum in der Nachbearbeitung zu ermöglichen. Sofern weder eine Fernbedienung noch ein Display vorhanden sind, sollte zumindest der Wi-Fi-Standard in der Kamera Unterstützung finden. So kann die Action-Cam per passender App vom Smartphone oder Tablet ferngesteuert werden. Zu guter Letzt ist auch noch die Soundqualität interessant. Hat man nicht vor, unnötig viel Zeit in die Nachbearbeitung des Videomaterials zu investieren, sollte diese auf einem vergleichsweise hohen Niveau liegen. Beim Preisvergleich lohnt auch ein Blick in die anderen Lager, denn dass es nicht immer die GoPro sein muss, beweisen Sony, Rollei und Co.

Actioncams kannst du auch in diesen Städten finden:

Berlin | Hamburg | München | Köln | Dortmund | Leipzig | Bochum | Bielefeld